Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 16. April 2014




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Risen 1

   
verfasst am:    13. Oktober 2009
verfasst von:    avsn-Budeler

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
100%
 


Story
Die Götter haben die Welt verlassen, und die einst vertrieben geglaubten Titanen kommen erneut auf die Welt, um sie wieder an sich zu reißen. Gefährliche Ruinen schießen aus dem Boden hervor, schreckliche Bestien fallen über das Land her und Menschen erkranken auf seltsame Weise. Jedoch lassen uns die allmächtigen Götter nicht ganz allein. Eine kleine Insel verbirgt ein Geheimnis. Ein Geheimnis, welches die Welt retten kann. Als blinder Passagier schleichst du dich als der „ namenlose Held „ auf ein Schiff der Inquisition, welches Schiffbruch erleidet. Nun liegt es an dir, einem Schiffbrüchigen, das Gefüge der gesamten Welt wieder für alle Menschen herzurichten.

Wer die Spiele Gothic I, II und III bereits gespielt hat, dem dürfte hier einiges bekannt vorkommen. Risen ist eine Art Nachfolger der Gothic-Serie, wobei die Geschichte von Gothic nicht wirklich weitergeführt wird. Einiges ist jedoch noch immer so geblieben, wie in den Gothic-Spielen. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines gestrandeten, armen Kerls, der das gesamte Spiel von einer Gefährtin namens Sara begleitet werden kann, sofern dies erwünscht ist.

Grafik
Wunderschöne Schauplätze wie Ruinen, Gebäude, Dschungel, Städte und vieles mehr gibt es in Risen zur Genüge, welche bei Regen, Wind, Sonne, Nacht oder Tag immer wieder anders wirken. Bei Wind und Regen zum Beispiel sieht man in den Baumwipfeln, Büschen und Ästen wie die schweren Regentropfen auf ihre Blätter prallen oder der Wind sie hin und her wiegt. Auch an den Wolken, welche sehr realistisch dargestellt sind, sieht man wie stark der Wind weht, was auch Auswirkung auf einen Kampf haben kann. Das Spiel besitzt einen automatischen Tag- und Nachtwechsel. Spieler können diesen Wechsel jedoch auch hervorrufen, indem sie sich z. b. schlafen legen. Das Wetter wird im Spiel per Zufallsgenerator bestimmt. Daher kann es sein, dass bei einem zweiten Durchgang in derselben Szene vollkommen anderes Wetter vorherrscht.

Sound
Die Hintergrundmusik wechselt je nach Spielsituation. Ob Tag oder Nacht, friedliche Szenen oder Kampfszenen, die Songs unterstützen immer die jeweilige Atmosphäre. Soundeffekte sind perfekt eingearbeitet. Wenn man mit einem Schwert gegen eine Wand schlägt, ertönt ein anderes Geräusch, als wenn man dies z b. mit einem Stab tut. Während der Stab einen dumpfen Laut von sich gibt, ertönt beim Schwert ein metallisches Knirschen. Auch wenn man über Stein, Gras oder sonstige Böden läuft, hört man mit jedem Schritt den entsprechenden Untergrund heraus. Sogar das Geräusch brechender Äste ist deutlich zu vernehmen, wenn man durch die Landschaft schleicht, geht oder läuft. Umherfliegende Vögel, von einer Felswand herab rutschende Steinchen oder das Rauschen des Meeres wird authentisch wiedergegeben.

Steuerung
Die Steuerung ist zu Beginn des Spiels sehr leicht zu handhaben, was sich im Laufe des Spiels geringfügig ändert, da man immer wieder neue Kampffertigkeiten erlernt, die verschiedene Tastenkombinationen beinhalten. Das Spiel wird per Maus und Tastatur gesteuert, wobei man die Tastenbelegung im Optionsmenü beliebig verändern kann. Ein Speichern ist zu jeder Zeit möglich. Freie Speicherplätze sind unendlich vorhanden.

Fazit
Risen ist ein Rollenspiel in dem Sound, Grafik, Steuerung und Story super aufeinander abgestimmt wurden. In einer atemberaubenden Spielwelt übernimmt der Spieler die Rolle eines namenlosen Helden und dies nicht nur auf dem Bildschirm. Die Atmosphäre ist so realistisch gestaltet, dass sich der Spieler mit dem Helden identifizieren kann und wahrhaftig an seine Stelle tritt. Anfänger des Genres werden langsam in die Story und die Kampftechniken eingeführt. Fortgeschrittene Spieler können bereits zu Beginn abseits der befestigten Wege wandeln und somit gleich einen höheren Schwierigkeitsgrad erfahren. Bei Spielstart kann zudem der Schwierigkeitsgrad ausgewählt werden. Risen ist eine absolut gelungene Fortsetzung der Gothic-Reihe. Für mich ist Risen eins der geilsten Rollenspiele, die in den letzten Jahren entwickelt wurden. Ich kann es jedem nur weiterempfehlen, ob Anfänger oder Profi.

  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads
Page created in 3,11357402802 seconds.