123
        





Hallo Gast

Spiel suchen:

Sonntag, 19. November 2017




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Die drei ??? 10 - Der Riesenkrake

   
verfasst am:    11. Oktober 2015
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema

Grafik 83%
Sound 87%
Atmosphäre 93%
Gameplay/Aufgaben/Raetsel 88%
Relation: Preis/Spieldauer

100%

Gesamtwertung
90%
 
Ein neues Abenteuer in Rocky Beach
Peter Shaw joggt an einem lauen Abend am Strand von Rocky Beach, als er seinen Augen nicht traut. Vor der nahegelegenen Insel Anapamu taucht plötzlich ein riesiger Krake aus dem Wasser auf. Noch merkwürdiger sind jedoch die beiden hell leuchtenden Augen. Nach dem anfänglichen Schrecken zückt Peter schnell sein Handy, um ein Foto von dem Phänomen zu machen. Dieses schickt er trotz der späten Stunde an seine beiden Freunde und Detektivkollegen Justus Jonas und Bob Andrews und verabredet sich mit ihnen für den nächsten Morgen hier am Strand. Auch seiner Freundin Kelly schickt er das Foto. Während die drei Fragezeichen am nächsten Tag nach Hinweisen auf den Kraken am Strand suchen, scheint sich die Nachricht über den Kraken wie ein Lauffeuer zu verbreiten. Unbekannte plakatieren den von einem Designer frisch bemalten Zaun des Schrottplatzes von Justus' Onkel mit Fotos des Kraken und dummen Sprüchen. Und bei Tante Mathilda finden sie einen Zeitungsartikel über den Kraken neben einer Liste mit Telefonnummern und Tante Mathildas Handy. Alle Welt scheint sich über Peter lustig zu machen. Handelt es sich wirklich nur um eine Sinnestäuschung oder steckt etwa doch eine Gefahr hinter der Sichtung?

Tolles Gameplay!
Mit dem zehnten Abenteuer kehrt die Serie nach zwei "Ausrutschern" zum Glück wieder zu ihren Wurzeln zurück. Jedoch hat man sich nicht nur an das gute alte Gameplay erinnert, sondern dieses noch um einiges verbessert und dem Abenteuer neue Rätsel und Handlungsmöglichkeiten hinzugefügt. Um herauszufinden, was Peter wirklich gesehen hat, schlüpfst du abwechselnd in der 1st-Person-Perspektive in die Rollen der drei Detektive oder bist gleich mit allen drei unterwegs. Oben links im Bild werden drei farbige Fragezeichen angezeigt, jeweils eines für einen Jungen: ein weißes Fragezeichen für Justus, ein rotes für Bob und ein blaues für Peter. Ist einer der Helden abwesend, wird sein Fragezeichen grau.

Gute Detektive müssen immer die Augen offen halten. Dieses Mal suchst du nicht nur nach nützlichen Einzelgegenständen, sondern musst hin und wieder auch nach einer vorgegebenen Anzahl gleicher Dinge suchen. Finde z. B. Vogelfedern, Steine, Kohlestücke etc. Die Dinge können in verschiedenen Locations liegen, sodass man immer die Augen offen halten sollte. Doch das ist nicht alles. Der Spieler muss Bilder anhand einer Vorlage rekonstruieren, mit einem Metalldetektor einen Sandberg absuchen, Fotos chronologisch Ordnen, einen Code anhand des Periodensystems ermitteln, musikalische Rätsel lösen, den Weg durch einen Möwenschwarm finden und vieles, vieles mehr.

Wer einmal nicht weiterkommt, kann sich einen Tipp geben lassen, der jedoch nicht die Lösung des Rätsels verrät. Am rechten Bildschirmrand befindet sich nämlich ein Notizbuch mit Hinweisen zu den nächsten Schritten. Manchmal werden dort auch Bilder festgehalten, die bei einem Rätsel weiterhelfen. So z.B. die Foto-Vorlage für das Schrottplatztor.

Umfangreiche Schauplätze
Wir kehren wieder zurück nach Rocky Beach, doch gibt es auch Abstecher zu anderen Schauplätzen. Zunächst ist man mit allen drei Detektiven am Strand und auf dem Schrottplatz unterwegs. Der lange Strand bietet einige Locations, mit denen man ein ganzes Kapitel füllen kann. Auch der Schrottplatz entfaltet sich als ein recht großes Arsenal mit vielen Ecken und Winkeln, die in diesem Abenteuer erstmalig und mit Genuss erkundet werden können. Danach trennen sich die Detektive: Justus fährt zum Haus eines Professors und Bob in einen Laden mit dem außergewöhnlichen Namen "Lord of Steampunk", während Peter den Tag mit seiner Freundin genießt. Auch diese beiden Kapitel sind umfangreich und abwechslungsreich. Gemeinsam durchsuchen die drei Detektive dann eine Werbeagentur, die zwar nicht viele verschiedene Räumlichkeiten bietet, dafür jedoch umso mehr Detektivarbeit. Anschließend ist man mit Peter und Justus unterwegs zur Insel. Zum Abschluss treffen sich noch einmal alle am Strand. Alle Locations sind liebevoll mit vielen Details ausgestattet, die jedoch nicht überladen wirken. Es sind nicht viele Animationen vorhanden, doch gibt es so viel zu entdecken, das man auf diese durchaus verzichten kann.

Die Synchronstimmen der drei Detektive dürften allen bekannt sein. Aber auch die anderen Synchronsprecher wurden gute gewählt und haben ihre Texte sehr gut und emotionsvoll eingesprochen. Die Hintergrundmusik ist ebenfalls bekannt. Sie wird zwischendurch immer einmal wieder an Stellen eingespielt, an denen sie nicht den Spielfluss unterbricht. Auch die Soundeffekte hat man passend und in der richtigen Dosis eingebunden.

Fazit
Endlich einmal wieder ein richtig tolles Abenteuer mit den drei Detektiven! Wer nach den letzten beiden Abenteuern enttäuscht war, kann dieses Mal getrost zugreifen. Mit diesem Abenteuer kehrt man, was das Gameplay betrifft, zurück zu den Wurzeln. Doch dem nicht genug, bietet "Die drei ??? 10 - Der Riesenkrake" die umfangreichste Geschichte und das abwechslungsreichste Gameplay der gesamten Serie überhaupt. Die neun Kapitel beinhalten acht verschiedene Schauplätze, die zudem noch in zahlreiche Locations unterteilt sind. Diese wurden liebevoll und detailreich gestaltet. Das Spiel bietet eine ungeahnte Vielfalt an Aufgaben und Rätseln. Es sind zwar auch zwei Aufgaben dabei, die ein wenig mehr Geduld erfordern, jedoch sind Kinder in diesen Dingen meist geschickter, als wir Erwachsenen. Zur Hintergrundmusik und den Synchronstimmen braucht man nicht viel zu sagen. Sie sind zum größten Teil bekannt und wie gewohnt sehr gut eingespielt. Alles in allem ist der zehnte Teil der Serie ein richtig tolles Abenteuer, das mich äußerst positiv überrascht hat und welches Groß und Klein nur zu empfehlen ist. Greift zu, denn es lohnt sich!
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads