Hallo Gast

Spiel suchen:

Freitag, 17. November 2017




Übersicht ::  Spiele ::  Adventure-Games ::  Dracula 3 - Der Pfad des Drachen
moderiert von: avsn-Nikki, avsn-schubi54

gehe zu Seite: 1 - 2 - 3 ... 9 - 10 - 11 [+1]

Zum aktuellsten Beitrag  Dracula 3 - Der Pfad des Drachen
avsn-Nikki verfasst: 20.02.2008, 14:32
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Auch die Kheops Studio Studios arbeiten an einem Adventure um Graf Dracula. Wann Dracula 3, in Anknüpfung an Dracula 1 - Resurrection und Dracula 2 - Die letzte Zufluchtsstätte (auch bekannt unter Das letzte Heiligtum) auf dem deutschen Mark erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.



editiert von: Madam, 01.06.2009, 02:27 Uhr

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 17.04.2008, 12:26
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Die französische Version des Spiels ist seit dem 10.4. erhältlich. Leider müssen wir uns hier in Deutschland noch etwas gedulden.

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Tarantel verfasst: 11.05.2008, 12:13
alter Hase
alter Hase
Tarantel

registriert: Aug. 2007
Beiträge: 359

Status: offline
letzter Besuch: 03.11.15
Hallo zusammen!
Spielt jemand die franz. Version von diesem Spiel????
Kann mir wer weiterhelfen oder einen Link zu einem franz. Forum geben?
LG Tarantel
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 12:15
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Hallo Tarantel,

wo steckst Du denn fest?


Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Tarantel verfasst: 11.05.2008, 12:34
alter Hase
alter Hase
Tarantel

registriert: Aug. 2007
Beiträge: 359

Status: offline
letzter Besuch: 03.11.15
Hallo Nikki!
Spiele das Spiel mit einem Übersetzungsprogramm (kann ja nicht franz.) und stecke im Labor bei dem Mikrofilm fest. Schüsseln schon nach Angaben aufgefüllt. Kann aber den Chip nicht nehmen
LG Tarantel



editiert von: Tarantel, 11.05.2008, 12:48 Uhr
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 12:54
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Hallo Tarantel,


hast Du den Brief von Krüger näher betrachtet und den kleinen schwarzen Punkt bemerkt? Hier musst Du ein Lösungsmittel herstellen, um den Klebstoff zu lösen. Dann musst Du das Bild entwickeln. Wo steckst Du genau fest? Beim Lösungsmittel oder beim Entwickeln?

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 13:05
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Ach ich sehe gerade, dass Du das Lösungsmittel benötigst. Sorry

Hast Du gesehen, dass einige Buchstaben auf dem Papier mit einer Nadel durchstochen wurden und markiert sind? Sie ergeben die chemischen Formeln für die 3 Substanzen, die du für das Lösungsmittel benötigst.

Wenn Du noch einen Hinweis brauchst, gib Bescheid.

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Tarantel verfasst: 11.05.2008, 13:43
alter Hase
alter Hase
Tarantel

registriert: Aug. 2007
Beiträge: 359

Status: offline
letzter Besuch: 03.11.15
Hallo Nikki!
Ja, diese Löcher habe ich gesehen, aber ich dachte daß es für die 3 Wannen ist.
Bitte, sag mir was ich mixen soll. Hänge schon seit gestern an dieser Stelle.
Lösungsmittel für Chip gefunden, jedoch wie lange muß es drinnen bleiben. Lt. Aufzeichnung 12",7" in Echtzeit oder anders?
Wenn ich es herausnehme dann ist nichts drauf. Lt. Büchlein die Zusammensetzung gemacht.
Außerdem finde ich nirgends einen Code für kleine rote Kiste. Glaube ich habe schon an die 30 Zahlenkombinationen eingegeben. Wo finde ich da einen Hinweis?
Besten Dank im voraus
LG Tarantel



editiert von: Tarantel, 11.05.2008, 14:51 Uhr
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 14:51
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Hallo Tarantel,

die drei Schalen brauchst du zur Entwicklung der Fotos. Zum musst aber erst den Mirkofilm freilegen, damit Du überhaupt ein Negativ hast. Die Buchstaben im Text ergeben die Formel für das Lösungsmittel:

TIPP: NANAS = Na2S

Den Rest der Formel findest Du sicher alleine heraus. Es sind drei Bestandteile. Denke daran, dass Du nur destilliertes Wasser verwenden darfst. Diese drei Teile füllst Du in eine Schale. Dann machst Du den Schwamm nass und tauchst ihn in das Lösungmittel. Er wird lila. Mit ihm befeuchtest Du den aufgeklebten Mikrofilm und nimmst ihn dann mit der Pinzette ab. Lege ihn unter das Belichtungsgerät links.

Dann leerst Du die Schale aus und stellst die drei Lösungen für die Entwicklung her. Schalte das Rotlicht ein, nimm aus dem Kasten rechts ein Fotopapier und übertrage das Negativ auf das Papier. Dann legst Du dieses Papier der Reihe nach in die drei Bäder und beachtest die Zeit. Sekunden zählen und auf Veränderungen im Papier warten. Nun das Bild oben an die Leine hängen.

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Tarantel verfasst: 11.05.2008, 14:57
alter Hase
alter Hase
Tarantel

registriert: Aug. 2007
Beiträge: 359

Status: offline
letzter Besuch: 03.11.15
Hallo Nikki!
Danke! Habe das Lösungsmittel gefunden und angewendet. Mico in das Gerät links gegeben. Fotografiert und Bild entwickelt.
Kann für das rote Kästchen keinen Code finden. Kleiner Hinweis?
Chiffremaschine gefunden jedoch keine Ahnung wie man sie bedient????????? traurig

LG Tarantel



editiert von: Tarantel, 11.05.2008, 15:32 Uhr
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 17:08
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Sprichst Du von dem Holzkasten mit dem chiffrierten Brief in dem Gasthauszimmer?

Hast Du den Zettel aus Janos Hosentasche mitgenommen? Den mit den Wochentagen und den Codes?

Der erste Brief ist vom September. Wenn Du ihn dir ansiehst, entdeckst Du, dass oben die Buchstaben SEPTE unterstrichen sind. Dahinter steht ein Code aus 5 römischen Zahlen. Diesen Code findest Du auch auf dem Zettel von Janos wieder. Dem Kalender kannst Du entnehmen, dass der 14. September ein Dienstag war. Der codierte Brief ist von September un dem Code kannst Du entnehmen, dass er an einem Dienstag verfasst wurde. An der Codemaschine musst Du nun zuerst den Code der römischen Zahlen einstellen. Danach musst Du in diesen Rollen die Buchstaben SEPTE einstellen. Also von links nach rechts

IV – III – I – V – II
S – E – P – T - E

Dann kannst Du die Buchstaben des ersten codierten Briefes nacheinander eintippen. Unten erscheint der decodierte Text. Wenn der erste Brief decodiert ist, folgt der zweite vom 28. August 1920.

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Tarantel verfasst: 11.05.2008, 17:37
alter Hase
alter Hase
Tarantel

registriert: Aug. 2007
Beiträge: 359

Status: offline
letzter Besuch: 03.11.15
Hallo Nikki!
Muß ich den ersten Brief den ich mit Bleistift bestrichen habe eingeben? Und muß ich Leerzeichen machen? Muß ich von links nach rechts oder von oben nach unten?
LG Tarantel
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 17:42
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Hallo Tarantel,

du musst beide Briefe decodieren. Auf dem ersten, den Du mit Bleistift kenntlich gemacht hast, steht oben SEPTE unterstrichen. Der zweite ist von August. Du musst die Buchstaben des codierten Briefes ganz normal eingeben, wie Du normalerweise auch liest. Also jede Zeile von links nach rechts. ohne Leerzeichen zwischen den Blöcken. Einfach die Blöcke hintereinander eintippen.

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Tarantel verfasst: 11.05.2008, 18:41
alter Hase
alter Hase
Tarantel

registriert: Aug. 2007
Beiträge: 359

Status: offline
letzter Besuch: 03.11.15
Hallo Nikki!
Ich habe mir das jetzt abgeschrieben und 3 x eingegeben. Es kommt ein Kauderwelsch heraus.
Hast Du dieses Spiel schon gespielt? Wenn ja kannst Du mir nicht eine E-Mail schicken, mit ein paar Bilder und ev. Anleitung????
Ich verzweifle noch!
LG Tarantel
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 11.05.2008, 22:59
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6724

Status: offline
letzter Besuch: 13.11.17
Ok, dann noch einmal

Der erste Brief, den Du mit dem Bleistift kenntlich gemacht hast:

oben am Rand steht September IV – III – I – V – II, wobei SEPTE unterstrichen ist. Die Codemaschine hat 5 Rollen oben. Jede Rolle ist mit einer römischen Zahl versehen. Sortiere die Rollen so, dass sie in der Reihenfolge IV – III – I – V – II in der Maschine eingesteckt sind. Dann beginnst Du mit der ersten Rolle, der IV und drehst daran, bis ein S eingestellt ist. Die zweite Rolle III muss mit einem E versehen werden. Die dritte Roll I mit einem P, etc.

Nachdem Du das gemacht hast, kannst Du die Buchstaben des ersten Briefes eintippen. Dies wäre die erste Reihe

UARCQRVDUTDCKOHQ

Unten erscheint der Text:

VLADOVIS TEHANSBE

Gibt die nächsten Reihen weiter ein, bis Arno sagt, dass er den Code nun entziffert hat.

Dann wendest Du dich dem zweiten Brief zu. Hier musst Du den Code erst herausfinden. Die Buchstaben für diesen Brief sind AUGUS, weil er vom August ist. An welchem Wochentag wurde der Brief geschrieben und welchen Code hat dieser Wochentag laut dem Notizzettel von Janos?

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 

gehe zu Seite: 1 - 2 - 3 ... 9 - 10 - 11 [+1]



User online:


Diese Angaben basieren auf den Useraktivitäten der letzten 60 Minuten