Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Samstag, 24. August 2019





Adventure-News   The Path: ab dem 18. März 2009 als Download erhältlich  
"The Path" ist ein kurzes Horror-Adventure, inspiriert durch das alte Märchen von Rotkäppchen und in die heutige Zeit versetzt. "The Path" bietet durch ein einzigartiges Gameplay ein atmosphärisches Erlebnis der Erforschung, Entdeckung und Reflexion, um dich tief in das düstere Thema eintauchen zu lassen.

Jede Interaktion im Spiel drückt einen Aspekt der Erzählung aus. Die sechs Hauptfiguren sind unterschiedlichen Alters und besitzen verschiedene Persönlichkeiten und erlauben dem Spieler das Märchen auf unterschiedliche Weise zu erleben. Der größte Teil der Geschichte stützt sich jedoch auf deine eigene Vorstellungskraft.

"The Path" wurde entworfen, um die Phantasie anzuregen. Es gibt keine tickenden Uhren und keine Monster müssen besiegt werden. Der Spielfortschritt wird nicht durch hartnäckige Rätsel unterbrochen. Die meisten Handlungen im Spiel sind völlig frei und unabhängig. Der Spieler hat die ganze Freiheit der Welt, um alles zu erforschen und zu untersuchen. "The Path" ist ein langsames Spiel.

Sechs Schwestern leben in einer Wohnung in einer Stadt. Nach und nach sendet ihre Mutter sie aus, um einen Botengang für die Großmutter zu erledigen, die krank und bettlägerig ist. Die Teenager werden beauftragt, zum Haus der Großmutter tief im Wald zu gehen, und ermahnt, auf keinen Fall den Weg zu verlassen! Denn Wölfe streunen in den Wäldern umher, die nur auf kleine Mädchen warten.

Aber junge Frauen sind nicht gerade für ihren Gehorsam bekannt, oder? Werden sie im Stande sein, den Verlockungen des Waldes zu widerstehen? Werden sie ohne Gefahr ans Ziel gelangen? Kannst du verhindern, das die alte Sage nacherzählt wird?

Die Charaktere

Scarlet
Sie ist die älteste - die Erstgeborene - von sechs Kindern in einer Familie mit einer unsichtbaren Mutter. Eine echte Verantwortung, die sie mit Entschlossenheit und einer Spur Pflichtgefühl und Stolz konfrontiert. Sie ist 19 Jahre alt und sollte vermutlich genießen, was von ihrer Jugend noch übrig ist. Aber mit fünf jüngeren Schwestern, eine unbeugsamer als die andere, muss irgendjemand Ordnung und Stabilität aufrecht erhalten. Es ist nicht so, dass Scarlet die Last nicht gerne teilen würde. Oder sich nach einem Moment der Stille sehnt. Einen Moment der stillen Übereinkunft mit einem Seelenverwandten. Einen Moment der wahren Zugehörigkeit. Sie wird das Geheimnis um ihre Einsamkeit mit in ihr Grab nehmen. Schneller, als sie selber erwartet.

Carmen
Carmen ist 17 Jahre alt. Ein fabelhaftes Alter für Mädchen. Das Aussehen eines Kindes bereits hinter sich gelassen, bereitet es ihr Freude, die neue Carmen zur Schau zu stellen. Sie ist sich der Köpfe völlig bewusst, sie sich nach ihr umschauen, wenn sie vorüber geht. Sie gibt ihnen sogar zusätzlich noch ein bisschen mehr zum Schauen. Ein leichter Hüftschwung, ein gekonnter Augenaufschlag. Aber niemals mehr. Carmen sieht sich selber vielleicht als femme fatal. Aber tief in sich, weiß sie genau, dass sie sich nur nach ein bisschen Aufmerksamkeit sehnt. Von einem zärtlichen, gut aussehenden Mann vielleicht. Wer wird sie beschützen? Wer wird sie aufhalten! Mit einer Kraft, die schon an Gewalt grenzt. Er musst nicht so wild sein wie sie, aber es würde auch nicht wehtun.

Ruby
Die anderen Mädchen nennen sie "Grufti"... Es gibt einen Weg Menschen zu töten: Sie alle zu stereotypieren, in eine Schachtel packen und diese wegwerfen. Aber es gibt noch mehr über sie, als das Auge verspricht. Sie ist eine junge Dame von 15 Jahren. Das Leben hat sich ihr gegenüber wie eine faulende Blume der Bestechung geöffnet. Sie kann alles durchschauen, doch bleibt für sich selber ein Mysterium. Wenn man sie nach ihrer Beinstütze fragt, sagt Ruby, dass sie Schmerzen hat, sagt aber nicht genau wo es schmerzt. Ruby sehnt sich nicht nach dem Tod. Es bereitet ihr allerdings ein perverses Vergnügen den äußeren Verfall der Erwachsenen zu beobachten. Aber was wird geschehen, sie sie aufhört die Beobachterin zu sein und zur Teilnehmerin dieser Gruppe wird?

Ginger
Der Wald ist ein großartiger Platz für Abenteuer. Und ein weit aus spaßigerer Weg zum Haus der Großmutter zu gelangen. Ginger gehört nicht zu denen, die gerne auf dem Weg bleiben. Durch die Felder laufen, auf Bäume klettern, mit verwaisten Spielsachen spielen, Kieselsteine sammeln und sie mit Stöcken weg schlagen. Die Idee erwachsen zu werden, ist nicht sehr verlockend. Wer will schon gerne seine Kindheit aufgeben? Ginger ist jedoch schon 13. Das Ende der Kindheit ist nahe. Sie ist eine erfrischende Blume auf den Feldern ihres eigenen Weges. Sehr unabhängig - ein Einzelgänger, auf jeden Fall - und so vertieft in das Spiel, denkt sie über sein Leben nach. Wird sie jemals erblühen, bevor sie verwelkt? Wird sie es lernen? Sollte sie?...

Rose
Rose ist ziemlich reif für ihr Alter. Eine gewisse Unschuld umhüllt sie, die jedoch charmant und zugleich beunruhigend wirkt. Noch nicht einmal ein Teenager, sie ist 11 Jahre alt, erforscht sie die Welt um sich herum, mit offenen Augen. Und natürlich ist alles wunderschön! Der Wind in den Bäumen, die Vögel in der Luft und die Blumen am Wegrand! Rose nimmt alles heißhungrig in sich auf. So sehr, dass sie sogar das kleinste Wesen der Natur gegen alle Gefahren verteidigen wird. Aber wer wird Rose vor sich selber schützen? Du bist nur ein kleines Mädchen, Rose! Nur ein zerbrechliches kleines Mädchen...

Robin
Sie ist die jüngste der 6 Charaktere, die dich auf eine mysteriöse Reise durch den Wald mitnehmen. Robin ist 9 Jahre als und ein sehr lebendiges Kind. Sie liebt es im Wald zu spielen, natürlich nur auf dem Weg! Die Mutter hat ihr verboten in den Wald zu gehen, doch niemals den Grund dafür genannt. Robin denkt, dass es dort sicherlich lustige Dinge zu erleben und zum Spielen gibt. Manchmal hört sie das knarrende Geräusch, das zu einer Schaukel gehören könnte! Oder ist es vielleicht doch das Heulen eines Wolfs in der Ferne? Robin mag Wölfe. Sie gehören zu ihren Lieblingstieren.

Das Spiel wird am 18. März 2009 über die Homepage www.tale-of-tales.com zum Preis von $ 9,99 als Download in englischer Sprache erhältlich sein.

Quelle: www.tale-of-tales.com

News zum Thema: 'The Path'
News aus der Kategorie: 'Spiele News'
1 Kommentar

   

verfasst von lazarus am 19. Feb 2009 Druckerfreundliche Ansicht |

weitere Infos zu The Path
· The Path Demo (englisch)
· The Path Fankit
· The Path Homepage (englisch)
· The Path Patch
· The Path Screenshots
· The Path Soundtrack
· The Path Spieleliste
· The Path Trailer 1
· The Path Wallpaper


meistgelesener Newsartikel zu The Path:


· The Path: Fantasy-Horror nach einem Märchen über Rotkäppchen


weitere Newsartikel zu The Path


· The Path: Fantasy-Horror nach einem Märchen über Rotkäppchen
· The Path: bis 26.12. günstiger erhältlich

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

Bottom 
Autor Kommentar
Arbol01 Titel: The Path verfasst: 08. Apr 2009

nicht registriert

"Kurzes Adventure" ist gut! An dem "Spiel" kann man viele Stunden verbraten. Zumal es etliches auszuprobieren gibt. Und ach ja, es gibt nicht nur eine Lösung (sozusagen).

Top 


 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads