Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Dienstag, 16. Juli 2019





Adventure-News   Irony Curtain - From Matryoshka with Love: Preview  
"Artifex Mundi" - der Entwickler und Publisher zahlreicher Wimmelbild-Abenteuer strebt neue Horizonte an. Bereits in diesem Quartal soll sein neuster Titel, ein Point & Click Adventure namens "Irony Curtain - from Matryoshka with love", der sich gerade in der abschließenden Entwicklungsphase befindet, auf den Markt kommen. Erste Eindrücke, die wir dank dem Entwickler einer Testversion entnehmen konnten, sind vielversprechend und meine Intuition sagt mir: die Endversion wird der absolute Hammer sein!

Story & Allgemeines Gameplay
Inhaltlich geht es um eine Parodie über den kalten Krieg: Ost gegen West, Kapitalismus gegen Kommunismus. Die Absurdität des sinnlosen Kreises voller Misstrauen und gegenseitiger Spionage wird hier mit voller Wucht zum Leben erweckt.

Man schlüpft in die Rolle von Evan Kowalski. Endlich bekommt der grünschnablige, amerikanische Journalist seine Chance auf einen Durchbruch, als der Genosse aus Matryoshka - der Creme de la Creme unter kommunistischen Staaten - ihn höchstpersönlich (und ganz inoffiziell) ins Land einlädt. Zu welchem Anlass….? Naja, das wollen wir doch nicht verraten!!
 Angefangen mit dem Titel selbst, beinhaltet das Gameplay unzählige Anspielungen auf diverse Film- und Spielwerke. Hinzu kommt tonnenweise Kalter Krieg Humor, der auf ironisches Betrachten des damals täglichen Lebens hinter dem Eisernen Vorhang basiert. Er greift aber auch auf die ständigen Verspannungen, übertriebene Paranoia und das Bisschen gegenseitiger Fehleinschätzung in Bezug auf praktisch alles zu, was damals zwischen Ost und West herrschte. Im Endeffekt malt das alles ein reizendes und humorvolles Spieluniversum aus.

Die Spielfiguren sind eine bunte Mischung von Klischees und Stereotypen. Eine Einheit vollkommen identisch aussehender Spionageabwehragenten, die bei Kovalski eindringt, um dem Verdacht auf unautorisierte Kommunikation mit einem kommunistischen Staat nachzugehen, ist vielleicht ein gutes Beispiel dafür.
Als Spielmechanik halte ich eine Point & Click Steuerung, die man in diesem Spiel tatsächlich verwendete, für die bestmögliche Option, wenn es darum geht, eine Story vorzutragen. Inventarrätsel, mehrstufige, zusammenhängende Aufgaben und selbstverständlich Spionagekram sind alle dabei.  
  Grafik und Sound
Visuell kann man mit 2/2,5D Hintergründen im Comicstil rechnen. Gegenstände lassen sich in der Nahansicht untersuchen, manchmal um Kombinationsmöglichkeiten zu entdecken und öfter zwecks Rätsel wie z. B. als man aufgefordert wird, Dias für seine Rede anzuordnen. Story getriebene Spiele wie dieses, zeigen wohl das einzige Genre auf, wo man frei mit bescheidenen 2D Grafikmodellen und detailarmen Animationen arbeiten kann und dennoch ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Der Großteil der Kunstarbeit scheint handgezeichnet worden zu sein, was üblicherweise - und dieses Spiel ist keine Ausnahme - eine sonderbare Aura mit ins Spiel bringt.
Was verfügbare Sprachen angeht, sollen bis zum Erscheinungstermin Untertitel in Deutsch, Englisch und Polnisch unterstützt werden; eine vollständige Sprachausgabe wurde allerdings nur für die englische Fassung angekündigt.

Der Soundtrack wurde zum Teil übrigens von Peter McConnell komponiert, bekannt u.a. für seinen musikalischen Beitrag zu "Monkey Island 2" und "Grim Fandango". Ebenso war der polnische Komponist Arkadiusz Reikowski am Soundtrack beteiligt. Es überrascht wenig, dass das hiesige Tonband einen Hauch russischer Volksmusik und gelegentliche Marschliedertöne von sich gibt - beide sind glücklicherweise eingängig und eigenen sich gut als Begleitmusik. Das kleine Matryoshka bekam im Spiel sogar seine eigene Nationalhymne.
  
Fazit
Die mir zur Verfügung gestellte Testversion ermöglichte es zwar, "Irony Curtain" durchzuspielen, kam jedoch mit der Empfehlung an, aufgrund noch nicht gefertigter Kleinigkeiten nach einer Weile inne zu halten. Ich habe ungefähr 2 Spielstunden hinter mir und denen zufolge lohnt sich das Weiterspielen auf jeden Fall. Schade fand ich, dass die Entwickler sich gegen eine Vertonung auf Deutsch entschieden haben - hoffentlich denkt man vor Release noch einmal darüber nach! Story und Humor bekommen von mir eine erstklassige Bewertung und das Rätseldesign folgt dicht dahinter. Die Grafik ist natürlich nicht vergleichbar mit komplexen 3D-Welten, aber im Vergleich zu den üblichen Point & Click Adventures ist sie vollkommen zufriedenstellend. Ich glaube alle Point & Click Fans werden ihren Appetit mit diesem Titel eine Weile lang stillen können!!!









News zum Thema: 'Irony Curtain'
News aus der Kategorie: 'Spiele News'
noch unkommentiert...

   

verfasst von avsn-fawks am 07. Mai 2019 Druckerfreundliche Ansicht |

weitere Infos zu Irony Curtain
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Review
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love (Nintendo Switch) Spieleliste
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love (PlayStation 4) Spieleliste
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love (Xbox one) Spieleliste
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Screenshots
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Spieleliste
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Trailer 01 (englisch)
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Trailer 02 (englisch)
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Trailer 03 (englisch)
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love Trailer 04 (englisch)


meistgelesener Newsartikel zu Irony Curtain:


· Irony Curtain - From Matryoshka with Love ab 2019 auf Steam


weitere Newsartikel zu Irony Curtain


· Irony Curtain - From Matryoshka with Love erscheint am 16.05.2019
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love: neuer Trailer online
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love ab 2019 auf Steam
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love: Interview mit den Entwicklern
· Irony Curtain - From Matryoshka with Love: Der Komponist von Monkey Island 2 und Grim Fandango ist für die Musik verantwortlich!

Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads