Nein, Ich lehne ab.
                         


Hallo Gast

Spiel suchen:

Sonntag, 25. Oktober 2020




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Redemption Cemetery 05 - Bitterer Frost

   
verfasst am:    13. Februar 2015
verfasst von:    avsn-smarte

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema

Grafik 78%
Sound 83%
Atmosphäre 73%
Gameplay/Aufgaben/Raetsel 88%
Relation: Preis/Spieldauer

100%

Gesamtwertung
84%
 
Rette deine Vorfahren vor der Herrin des Frostes
Es ist Heiligabend und du bist gerade dabei, den Christbaum zu schmücken, als eine Eule in deine Wohnstube fliegt und dir ein Buch auf den Tisch legt. Es stellt sich heraus, dass es sich um ein Buch über deiner Vorfahren handelt. Sobald du es geöffnet hast, erscheint dir Koturi, einer deiner Ahnen, und bittet dich um Hilfe. Einst hat Koturi, der Eulengeist, Wenonah, der Herrin des Frostes, das Eheversprechen gegeben und sich dann aber in die sterbliche junge Indianerin Sheenah verliebt. Er gab seine Unsterblichkeit auf, um sich mit Sheenah zu vermählen. Darüber war und ist Wenonah so wütend, dass sie sich noch heute an den Nachfahren der beiden Verliebten rächen will. Reise mit Koturis Hilfe durch die Zeit, um deine Ahnen vor Wenonahs frostigem Zorn zu retten.

Gameplay
Dem Spieler steht zu Beginn des Spiels ein Tutorial zur Verfügung, welches das Gameplay erklärt.
Der anfangs eingestellte Schwierigkeitsgrad leicht, mittel, schwierig oder variabel (eigene Einstellungen möglich) kann während des Spiels jederzeit über die Optionen geändert werden. Die Inventarleiste lässt sich fest einstellen. Gegenstände, die im Inventar mit einem + gekennzeichnet sind, müssen noch mit anderen Gegenständen kombiniert werden, bevor man sie im Spiel benutzen kann. Der Tipp lädt je nach Schwierigkeitsgrad langsamer oder schneller wieder auf. Das Spiel enthält von Beginn an ein Tagebuch, das den Storyverlauf festhält. Auch eine Karte steht dem Spieler zur Verfügung. Die Karte erspart enorme Laufwege, da man mit einem Klick zu den gewünschten Orten gelangt. Die Karte zeigt außerdem den eigenen Standort sowie Szenen in denen noch Aufgaben zu erledigen sind. Als Hilfsmittel erhält man von Koturi eine magische Feder, die Gegenstände im Inventar vergrößern kann. So wird z. B. aus einer kleinen Zuckerstange ein praktischer Spazierstock.

Aufgaben und Rätsel
Das Casual-Game bietet eine Vielzahl von abwechslungsreichen Minispielen und Rätseln. Unabhängig des allgemein eingestellten Schwierigkeitsgrades kann man die Minispiele separat im leichten oder schwierigen Modus lösen. Man kann die Rätsel aber auch überspringen. Durch einen Infotext werden die Minispiele gut erklärt.

Die Wimmelbildszenen werden meistens zwei Mal aufgesucht. Anstelle des Wimmelbildes kann man auch jedes Mal auf ein 3-Match-Spiel umschalten. Die Wimmelbildszenen wirken etwas überladen, aber die Details sind gut sichtbar. Gesucht werden die Gegenstände nach Text oder Umrissen. Farbiger Text bedeutet immer noch eine zusätzliche Aktion, um das Element zu finden. Oft ist nach Beendigung einer WBS noch ein Puzzle zu lösen um den Gegenstand fürs Inventar zu erhalten. Die WBS sind mit ein paar wenigen beweglichen Details ausgestattet.

Grafik und Sound
Über die Optionen lassen sich die Lautstärke der Stimmen, Effekte und Musik einstellen. Hier kann man auch den Cursor bestimmen und den Bildschirm auf Breit- oder Vollbild einstellen. Die Grafik ist komplett im gezeichneten Stil. Es gibt einige Filmsequenzen, die allerdings etwas starr wirken. Die Vorgeschichte von Koturi, Wenonah und Sheenah wird in schwarz-weiß gezeichneten Bildern erzählt, die aber künstlerisch sehr gelungen sind. Die Szenen an sich bieten wenige bewegliche Details, diese sind aber gut erkennbar. Die Stimmen wurden passend zu den einzelnen Charakteren gewählt und obwohl sich die Lippen bei den Dialogen nicht bewegen, lassen sich die Emotionen wie Angst und Verzweiflung sehr gut erkennen. Die Hintergrund- und Effektgeräusche wurden gut eingebaut und stören nicht. Ebenso ist der Soundtrack immer passend zur jeweiligen Szene. Das Spiel bietet eine englische Sprachausgabe mit deutschem Untertitel.

Extras
Finde alle Schneeflocken im Spiel und erkaufe dir damit die drolligen weihnachtlichen Gegenstände zur Ausstattung deiner Schneekugel. Im Spiel kann man sich elf Auszeichnungen erarbeiten. Die meisten erhält man automatisch im Spielverlauf, aber einige muss man sich auch verdienen z. B. durch das Beenden einer WBS ohne einen Tipp zu verwenden. Weder die Auszeichnungen noch die Sammelobjekte schalten etwas zusätzlich im Spiel frei, aber sie erhöhen den Spielspaß.

Fazit
"Redemption Cemetery 5 - Bitterer Frost" bietet eine gut erzählte Geschichte. Das Spiel lässt sich bis auf ein paar schwierigere Passagen flüssig durchspielen. In einigen Fällen ist die Karte mit den noch zu erledigenden Aufgaben sehr hilfreich. Die Rätsel sind abwechslungsreich und man kann den Schwierigkeitsgrad der Minispiele selbst bestimmen. Auch die Möglichkeit zwischen Wimmelbildszene und 3-Match-Game zu wählen, bietet zusätzliche Abwechslung. Die Grafik, vor allem die Schwarzweißbilder der Vorgeschichte, sind gut gezeichnet. Leider wirken die Filmsequenzen etwas starr. Der Soundtrack ist passend zum Spielverlauf und auch die Effektgeräusche wurden gut platziert. Die Synchronstimmen passen zu den Protagonisten. Die Emotionen lassen sich aus den Dialogen sehr schön erkennen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei einer Spieldauer von viereinhalb Stunden absolut angemessen.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads