Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Montag, 23. September 2019




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Dark Parables 06 - Jack und das Königreich der Lüfte

   
verfasst am:    24. April 2015
verfasst von:    avsn-smarte

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema

Grafik 88%
Sound 90%
Atmosphäre 80%
Gameplay/Aufgaben/Raetsel 80%
Relation: Preis/Spieldauer

90%

Gesamtwertung
86%
 
Verhindere unsere Zerstörung durch das Königreich der Lüfte
Holland - Augenzeugen berichten von Trümmern, die vom Himmel auf die Erde stürzen. Als Märchen-Detective wirst du nach Alblasserwaard geschickt, da es sich hierbei und das sagenumwobene Königreich der Lüfte handeln könnte. Deine Aufgabe lautet, Jack zu finden, der als einziger Mensch das Königreich kennt und dir bei deiner Mission helfen kann. Es muss unter allen Umständen vermieden werden, dass weitere Felsbrocken die Erde erreichen, denn es gab bereits zu viele Verletzte. Warum scheint das Königreich zusammenzubrechen? Mach dich mit Jack durch magische Bohnen auf den Weg gen Himmel, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen und den Verfall aufzuhalten. Besiege die Prinzen und den König, die mit Hilfe eines Meteorsplitters die Welt zerstören und nach ihrem Vorbild neu errichten wollen. Wird es dir gelingen, Jacks Verlobte Emma aus dem Königreich der Lüfte zu retten und die Welt vor der totalen Vernichtung zu bewahren?

Gameplay
Bereits vor Spielbeginn gibt es einen Hilfebutton unter Optionen, der die wichtigsten Einzelheiten des Spiels erklärt. Es ist aber auch möglich, eine Spieleinführung durch das Tutorial zu erhalten. Die Inventarleiste ist fest eingestellt und lässt sich nicht lösen. Die Schwierigkeitsgrade "leicht", "normal" und "schwierig" (kein Überspringen der Minispiele möglich) lassen sich während des Spielverlaufs jederzeit ändern. Der Tipp lädt je nach eingestelltem Grad schnell oder langsam wieder auf. Ein Tagebuch gibt es in diesem Spiel nicht. Der Aufgabebutton links über der Inventarleiste wird nach jeder erledigten Aktion erneuert. Das Spiel besitzt eine Karte, die im Miniformat unten rechts angezeigt wird. Durch einen Klick auf den kleinen Kartenausschnitt vergrößert sich dieser und man erkennt, wo noch interessante Bereiche und Ziele vorhanden sind. Leider kann man mit der Karte nicht von einem Ort zum Ort reisen, somit muss man eine Menge Laufwege in Kauf nehmen.

Aufgaben und Rätsel
Das Spiel bietet ein paar Minispiele und Rätsel, die alle durchweg leicht zu lösen sind, u.a. muss man mit Objekten interagieren, um eine kleine Geschichte in der richtigen Reihenfolge darzustellen, Bilder zusammensetzen, Musikinstrumente stimmen, Schieberätsel lösen. Aber meistens muss man Verbindungen gleicher Symbole in einer bestimmten Anzahl von Linien herstellen. Durch einen Text werden die Minispiele gut erklärt. Man erhält meist einen Gegenstand fürs Inventar sobald ein Rätsel gelöst wurde. Man kann die Minispiele aber auch durch einen Klick auf den Lösen-Button überspringen. Die Wimmelbildszenen bieten ein paar bewegliche Details, sind aber immer auf die gleiche Art aufgebaut. Jede Szene wird mehrfach aufgesucht. Jedes Wimmelbild ist in drei Segmente unterteilt. Pro Segment sucht man ca. 5-6 Einzelteile, die in den unteren Segmenten angezeigt werden. Hat man alle Teile eines Segmentes in der Szene gefunden, fügt es sich zu einem Teil zusammen. Löst man alle drei Segmente, fügen sich die drei Einzelteile der Segmente zu einen Gesamtobjekt zusammen, das dann ins Inventar wandert. Gelegentlich muss man in den WBS einen Gegenstand zur Seite schieben oder öffnen, da ein paar Teile versteckt sind. Der Tipp zeigt gesuchte Objekte in der Szene, wobei die WBS leicht zu lösen sind und der Tipp selten benötigt wird. Innerhalb der Spielszenen findet man auch gelegentlich einzelne Parabelteile. Die insgesamt fünf Parabeln beinhalten immer jeweils vier zu findende Teile und erzählen die Hintergrund- und Vorgeschichte in Form eines Märchenbuches, sobald alle Teile einer Parabel gefunden wurden.

Grafik und Sound
Man kann über die Optionen die Lautstärke der Musik, Effekt- und Umgebungsgeräusche regeln. Hier kann man auch den Gammawert für die Helligkeit einstellen, Voll- und Breitbild wählen und den Cursor bestimmen. Die Grafik ist in einer farbenfrohen tollen gezeichneten Optik, die zwar auf den ersten Blick überladen wirkt, aber trotzdem jedes Detail erkennen lässt. Die Szenen sind auch alle mit beweglichen Animationen ausgestattet. Die wenigen Filmsequenzen laufen in Form eines Comicstrips ab, vor allem wenn es um Kampfszenen geht. Dadurch wirken die Sequenzen zwar nicht flüssig, aber passen trotzdem zur restlichen Grafik des Spiels. Das Casual-Game bietet eine englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln. Zwar bewegen sich die Lippen der Figuren bei den Dialogen, passen aber nicht immer zum gesprochen Text. Die Synchronstimmen wurden den Charakteren entsprechend gewählt. Der Soundtrack fügt sich ebenfalls toll ins Spiel ein, mal ist die Musik traurig und melancholisch, dann wieder spannend und unterhaltsam, auch die gelegentlichen Chorgesänge tragen zur Spannung im Spiel bei. Die Effektgeräusche werden an passender Stelle eingesetzt und stören nicht.

Fazit
"Dark Parables 6 - Jack und das Königreich der Lüfte" ist eine gut erzählte Geschichte, die in 10 Kapiteln aufgebaut ist. Es bietet viele Anspielungen auf andere bekannte Märchen der Gebrüder Grimm. Der Spielfluss gerät nie ins Stocken, da uns der Detective mit seinen Gedanken gut durch das Spiel lenkt. Das Casual Game ist aufgrund der leichten Inventarrätsel, Minispiele und WBS bestens für Anfänger des Genres geeignet und die Inventarleiste ist nie überfüllt. Der Klickbereich ist in allen Szenen sehr großzügig und für den Spieler angenehm ausgelegt. Die Grafik wird in einer tollen gezeichneten und farbenfrohen Optik mit vielen prunkvollen Elementen dargeboten. Auch die zu findenden Gegenstände in den WBS sind mit vielen Verzierungen und kreativ gestalteten Objekten versehen. Leider kann man mit der Karte keine Szenenwechsel durchführen, was dem Spieler lange Laufwege nicht erspart. Die Art der Rätsel könnte etwas vielseitiger sein. Auch die Dialoge passen nicht immer mit den Lippenbewegungen überein. Der Soundtrack untermalt die Geschichte optimal und auch die Effektgeräusche wirken immer passend. Das Spiel ist mit einer Spieldauer von dreieinhalb Stunden allerdings preislich etwas zu teuer.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads