Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Donnerstag, 13. Juni 2024




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Dark Dimensions 5 - Wo alles begann

   
verfasst am:    03. Juli 2016
verfasst von:    avsn-smarte

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema

Grafik 80%
Sound 67%
Atmosphäre 73%
Gameplay/Aufgaben/Raetsel 85%
Relation: Preis/Spieldauer

100%

Gesamtwertung
81%
 
Das unheimliche Anwesen
Die Gabe dunkle Dimensionen aufzusp√ľren hast du wohl von deinen Eltern geerbt, denn auch sie waren bis zu ihrem spurlosen Verschwinden vor einigen Jahren mit der Untersuchung dieser Ph√§nomene besch√§ftigt. Deine Schwester Corinne ist deshalb Polizistin geworden, um mehr √ľber den Verbleib eurer Eltern zu erfahren. Aufgrund ihrer langj√§hrigen Nachforschungen hat sie herausgefunden, dass man sie zuletzt auf dem leerstehenden Anwesen der Bartons in Whispering Hollows gesehen hat. Doch kaum seid ihr dort angekommen, verschwindet auch Corinne, die von scheinbar lebenden Schlingpflanzen ins Haus der Bartons gezerrt wird. Das Anwesen ver√§ndert sich wie von Geisterhand st√§ndig und wird immer gr√∂√üer. Es hat schon fast die Stadt erreicht und die Kletterpflanzen zerst√∂ren bereits die umliegenden H√§user. Das Haus haben vor etwa einem Jahrhundert das Ehepaar Martha und Robert Barton errichten lassen und dies trotz der Warnungen der Nachbarn. Angeblich wurde auf dem Grundst√ľck vor langer Zeit ein schwarzer Magier von den Dorfbewohnern exekutiert. Vor seinem Tod hat er jedoch den gesamten Ort mit einem Fluch belegt. Marthas Seele, die dem Fluch verfallen ist, h√§lt sich immer noch in dem unheimlichen Haus auf und versucht, dich mit allen Mitteln daran zu hindern, deine Schwester zu befreien. Durchsuche das gruslige Anwesen mit seinen R√§umlichkeiten wie dem Foyer, Musikzimmer, der Bibliothek und dem Garten. Nur durch ein reinigendes Ritualfeuer kann der Bann gebrochen werden. Wird es dir gelingen, deine Schwester und deine lange vermissten Eltern zu retten?

Gameplay
Durch ein Tutorial kann man sich das Spiel zu Beginn erl√§utern lassen. Diese Funktion l√§sst sich jedoch jederzeit beenden. Auch der Hilfe-Button erl√§utert die Symbole im Spiel in kurzen Worten. Die Inventarleiste l√§sst sich fest einstellen, so dass sie immer sichtbar bleibt. Gegenst√§nde, die mit einem "+" gekennzeichnet sind, m√ľssen erst noch mit anderen Objekten kombiniert werden, um sie einsetzen zu k√∂nnen. Die w√§hrend des Spielverlaufs √§nderbaren Schwierigkeitsgrade "Entspannt", "Fortgeschritten", "Experte" und "Individuell" bestimmen wie lange der Tipp und die L√∂sung-Funktion ben√∂tigen, um sich wieder aufzuladen. Anstatt eines Tagebuchs findet der Spieler auf dem Anwesen Corinnes Handy, das sowohl Notizen, die Filmsequenzen und eine Karte des Hauses enth√§lt. Die Karte zeigt den Standort des Spielers an sowie Orte, an den noch Aufgaben zu erledigen sind. Lange Laufwege sind nicht n√∂tig, da man mithilfe der Karte schnelle Ortswechsel durchf√ľhren kann. Als gro√üe Hilfe hat der Spieler Corinnes Polizeihund, den Husky Rocky, an seiner Seite, der sich links neben der Inventarleiste befindet und so manche Gegenst√§nde erschn√ľffelt, ausgr√§bt bzw. andere Tiere verjagen kann.

Aufgaben und Rätsel
Das Casual-Game bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Minispiele, die alle gut durch einen Texthinweis erkl√§rt werden. Der Spieler hat u.a. die Aufgaben, T√ľren zu √∂ffnen indem man zusammengeh√∂rende Symbole kombiniert, Melodien auf einem Schlagzeug nachzuspielen, Zahlen korrekt zu sortieren, Ranken zu entfernen und noch vieles mehr. Die R√§tsel sind alle sehr leicht l√∂sbar und k√∂nnen im Bedarfsfall auch √ľbersprungen werden. Meist √∂ffnet man durch das Beenden der Minispiele verschlossene Elemente und T√ľren.

Die WBS werden bis zu zwei Mal aufgesucht. Die Gegenst√§nde sucht man zum einen anhand einer Textliste, wobei farbig hervorgehobene Elemente nur durch eine zus√§tzliche Aktion gefunden werden k√∂nnen. Es gibt jedoch auch eine Vielzahl interaktiver WBS, in denen man Gegenst√§nde finden und wieder an bestimmten Stellen einsetzen muss, um das letzte Objekt zu erhalten. Alle Gegenst√§nde sind in den Szenen gut erkennbar, da sie nicht √ľberladen wurden. Der Tipp zeigt einen der gesuchten Gegenst√§nde in der WBS an. Ansonsten ist der Tipp im Spiel richtungsweisend und deutet auf Bereiche hin, die man n√§her betrachten sollte.

Grafik und Sound
Die Lautst√§rken der Umgebungs-, Ger√§uscheffekte und Stimmen k√∂nnen √ľber den Men√ľpunkt Optionen geregelt werden. Hier kann man auch die Art des Cursors w√§hlen und auf Voll- und Breitbild einstellen. Die grafische Darstellung ist komplett in einem gezeichneten aber einfachen Stil, wobei man erw√§hnen muss, dass der Hund Rocky t√§uschend echt aussieht. Die Lichtspiele in der Grafik sorgen f√ľr sehenswerte helle und dunkle Schatteneffekte. Leider sind die Szenen nur mit wenig beweglicher Animation versehen worden, wie flackerndes Licht, Kaminfeuer, Regentropfen oder Nebelschwaden. Daf√ľr sind alle Details sehr gut zu erkennen, da die Schaupl√§tze nicht √ľberladen wurden. Die Filmsequenzen laufen fl√ľssig ab und stocken nicht. Die Sprachausgabe erfolgt in Englisch mit einem deutschen Untertitel. W√§hrend der Dialoge bewegen sich die Lippen der Protagonisten konform zum gesprochenen Text. Es gibt zwar nur wenige Charaktere im Spiel, aber deren Synchronstimmen wurden passend gew√§hlt. Der Soundtrack passt sich dem Spielgeschehen an und die Musik ist je nach Situation mal spannend, mal lauter und dann wieder leiser. Auch die Hintergrundgrundger√§usche wie M√∂wengeschrei, Regentropfen, Meeresbrandung, das Zischen von Strom wurden gut in den Spielorten platziert. Mitunter k√∂nnen die Klickger√§usche nach einer gewissen Zeit nerven.

Fazit
"Dark Dimensions 5 - Wo alles begann" bietet zwar eine spannende Geschichte, die jedoch sehr vorhersehbar ist. Die ziemlich einfache grafische Darstellung spielt gekonnt mit Licht- und Schatteneffekten, bietet jedoch wenig bewegliche Elemente. Am besten ist Rocky, Corinnes Polizeihund, gelungen, der wirklich wie echt erscheint. Die R√§tsel und WBS sind vielseitig, jedoch f√ľr meinen Geschmack etwas zu leicht. Das Spiel ist daher f√ľr Anf√§nger des Genres gut geeignet. Die Inventarr√§tsel sind logisch. Das Game l√§sst sich fl√ľssig durchspielen, da die Inventarleiste nie √ľberf√ľllt ist und Details in den Szenen gut erkennbar sind. Im Spiel gibt es nur wenige Spielfiguren, deren Stimmen jedoch zum jeweiligen Charakter passen. Die Ger√§usche und der Soundtrack f√ľgen sich gut ins Spiel ein, lediglich die Klickger√§usche k√∂nnen mitunter bereits nach kurzer Zeit nerven. Bei einer Spieldauer von 4 Stunden ist der Preis des Spiels angemessen.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dŁrfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen, der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads