Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Montag, 01. Juni 2020




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Runaway 2 - The dream of the turtle

   
verfasst am:    30. November 2006
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
90%
 


Das nächste Abenteuer von Brian Basco wartet auf uns. Dieses Mal befindet er sich mit Gina im Urlaub und auf Besichtigungstour, als er erneut in große Schwierigkeiten gerät. Zunächst muss er alleine sehen, wie er klar kommt, aber dann lernt er neue junge Leute kennen, die ihm helfen. Auch seine alten Freunde greifen Brian kräftig unter die Arme.

Die Comicgrafik ist aus dem ersten Teil übernommen worden. Wunderschöne Bilder aus dem Dschungel, alten Tempeln, Alaska und vielen Orte mehr erwarten den Spieler. Auch die Charaktere sind die gleichen, wenn auch neue hinzugekommen sind. Die Hintergrundmusik ist nicht mehr so schrill, wie sie zum Teil in Runaway 1 war und somit durch das gesamte Spiel hinweg gut anzuhören.

Die Steuerung ist weiterhin einfach gehalten. Alles wird per Maus erledigt. Mit der rechten Maustaste wechselt man zwischen zwei verschiedenen Symbolen. Mit der Lupe kann man Gegenstände betrachten und mit der Hand nehmen. Dicke Pfeile markieren die Wege, wenn man das Bild verlassen kann. Mit einem Doppelklick ist man dann auch gleich im nächsten Bild.

Das Inventar lässt sich mit dem linken Symbol am oberen Bildschirmrand öffne. Darin kann man Gegenstände noch einmal in Ruhe betrachten. Mit dem rechten Symbol am Bildschirmrand gelangt man ins Menü, wo zu jeder Zeit gespeichert werden kann. Dort gibt es auch die Möglichkeit den Untertitel ein- oder auszuschalten, die Lautstärke insgesamt zu regeln und die Grafik heller oder dunkler zu stellen.

Die wenigen Rätsel im Spiel sind einfach gehalten und leicht zu lösen. Meist jedoch besteht die Aufgabe darin, mit den spärlichen Gegenständen Schritt für Schritt weiter zu kommen. Ein paar kleine Bugs hat das Spiel noch, die aber sicherlich bald mit einem Patch behoben werden.

Fazit: Runaway 2 ist eine gelungene Fortsetzung mit einer spannenden und zugleich witzigen Story. Wem der erste Teil zugesagt hat, sollte Brians zweites Abenteuer auf keinen Fall verpassen.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads