Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Dienstag, 11. August 2020




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Dying for Daylight 1

   
verfasst am:    11. Dezember 2012
verfasst von:    avsn-lazarus

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema

Grafik 66%
Sound 73%
Atmosphäre 60%
Gameplay/Aufgaben/Raetsel 55%
Relation: Preis/Spieldauer

70%

Gesamtwertung
65%
 
Erlebe die Welt der Geschöpfte der Nacht
Das Leben eines Vampirs ist nicht immer einfach. Der modebewussten Vampirlady Dahlia Rhodes geht es da nicht anders. Einem Zeitungsbericht zufolge soll ein Vampir am helllichten Tag in eine Hochzeit geplatzt sein. Doch wenn man Legenden Glauben schenkt, meiden Vampire das Sonnenlicht. Anscheinend ist der Vampir Alexandjo Philoff im Besitz eines magischen Sonnenelixiers, das ihm erlaubt, auch bei Tage in den Straßen von New Orleans zu wandeln. Dahlia soll nun im Vampir Quartier nach dem Sonnenelixier suchen, damit es nicht in falsche Hände gerät. Doch sie kommt zu spät. Eine andere Vampirgruppe ist ebenfalls hinter dem Sonnenelixier her und tötet jeden anderen Vampir, der ihnen dabei in die Quere kommt. Dahlia muss ihnen immer einen Schritt voraus sein. Ihre Spur führt sie in den Zirkus Terrible, wo das Sonnenelixier hergestellt wurde. Doch auch dort ist kein Vampir mehr anzutreffen. Dahlia erfährt, dass das Rezept des Sonnenelixiers in acht Teile zerrissen und an die Mitglieder des Zirkus verteilt wurde, die damit in alle vier Himmelsrichtungen geflüchtet sind. Dahlia muss nun den Hinweisen folgen, um die Teile des Rezepts in ihren Händen halten zu können…

Finde das magische Sonnenelixier
Das Wimmelbildspiel "Dying for Daylight 1" ist in vier kleine Episoden unterteilt und wird nur mit der Maus gesteuert. Sobald sich der Mauszeiger in eine Hand verwandelt, können Gegenstände aufgenommen werden. Diese Gegenstände werden im Inventar zum späteren Gebrauch am unteren Bildschirmrand abgelegt. Mit der Lupe kann ein Bereich näher untersucht werden oder es gibt wichtige Informationen. Diese Informationen werden teilweise in einem Notizbuch festgehalten und können dort nachgelesen werden. Das Notizbuch leuchtet auf, wenn ein neuer Eintrag erfolgt ist. Die Wimmelbildszenen wurden optisch hervorgehoben. In den WBS müssen alle Gegenstände auf einer Suchliste gefunden werden. Einige dieser Gegenstände findet man nur durch eine zusätzliche Aktion. Welche das sind, müsst ihr selbst herausfinden, denn sie sind nicht gesondert gekennzeichnet. Sollte es mal Schwierigkeiten bei der Suche geben, hilft die Tipp-Funktion weiter, die dann kurze Zeit braucht, um sich zu regenerieren. Auch außerhalb der WBS ist die Tipp-Funktion sehr nützlich. Es erscheint eine Liste mit den aktuellen Aufgaben und wenn man eine Aufgabe anklickt, öffnet sich das Notizbuch, wodurch ihr eine Anleitung mit noch zu erledigen Dingen erhaltet. Ein Navigationspfeil zeigt in die Richtung eines neuen Schauplatzes und über den Kompass kommt ihr zu einer Übersichtskarte. Auf der Übersichtskarte sind alle verfügbaren Schauplätze aufgezeigt. Wenn ein Schauplatz glitzert, muss dort etwas erledigt werden. Im Verlauf des Spiels müssen auch ein paar Minispiele absolviert werden, die nicht allzu schwer sind. Zum Beispiel muss aus einem Buchstabensalat ein sinnvoller Satz gebildet werden. Lieder kommt es im Spiel nur zu oft vor, dass dies in Englisch geschieht. Die Minispiele können aber nach einer Wartezeit übersprungen werden. In einem Trophäenraum kann man sich die einzelnen Filmsequenzen noch einmal anschauen und es werden verschiedene Gegenstände und Karten abgelegt, die ihr im Spiel automatisch einsammelt. Die Trophäen haben keinerlei Auswirkung auf das eigentliche Spiel, sie dienen wohl eher zu Informationszwecken.

New Orleans und Memphis bei Nacht
Dahlia ist ein Vampir und nur bei Nacht in den Straßen von New Orleans und Memphis unterwegs. Aus diesem Grund ist die Hintergrundgrafik recht dunkel. Im Zirkus Terrible muss Dahlia nach weiteren Hinweisen suchen und auch die Bar von Pirat Black Jack sollte besucht werden, denn Papagei Polly hat nützliche Tipps für dich. Die WBS sind recht überladen und zudem wiederholen sich sowohl die WBS, als auch einzelne Suchgegenstände. Passenderweise triffst du in Memphis auf den Geist von Elvis bzw. einem seiner zahlreichen Imitatoren. Leider wirken Elvis und die anderen Charaktere wie zum Beispiel Tinkerbell etwas leblos. Die Sprachausgabe kann sich aber durchaus hören lassen, auch wenn manche Passagen zu sehr betont werden. Die Hintergrundmusik wechselt in verschiedenen Bereichen, ist aber dennoch mit der Zeit ein wenig nervig. Die Titelmelodie sollte man sich aber auf jeden Fall etwas länger anhören, da sie das Beste an dem ganzen Spiel ist. Die Geschichte wurde in vier Episoden unterteilt und endet immer mit dem Satz "Fortsetzung folgt…" Bei jeder neuen Episode erfolgt ein Rückblick im Comicstil, wobei die Textausgabe Deutsch ist und die Sprachausgabe in Englisch. Zumindest sollte es so sein, denn in diesem Casualspiel haben sich zahlreiche Fehler eingeschlichen. Texte wechseln plötzlich von Deutsch auf Englisch, die erste Tagebuchseite erscheint doppelt und der Text ragt über die Seiten heraus, sodass der Satz auch nicht vollständig ist.

Fazit
"Dying for Daylight 1" hätte ein unterhaltsames Wimmelbildspiel werden können, wenn da nicht die zahlreichen Fehler wären. Vampirlady Dahlia ist auf der Suche nach einem magischen Sonnenelixier, das es Vampiren erlaubt, auch bei Tageslicht zu wandeln. Doch auch andere Geschöpfe der Nacht sind hinter dem Sonnenelixier her. Die Grafiken der einzelnen Schauplätze sind passabel und auch die Hintergrundmusik ist relativ in Ordnung. Vor allem die Titelmelodie sollte man sich nicht entgehen lassen. Es ist ein Casualspiel im Episodenformat, wobei die einzelnen Episoden recht kurz geraten sind und es zudem vor jeder neuen Episode einen Rückblick gibt. Würde man die Comic-Sequenzen weglassen und nur die reine Spielzeit betrachten, wäre die ganze Sache in 1,5 Stunden erledigt. Deshalb finde ich es auch nicht gerade von Vorteil, in so einem kurzen Casualspiel die WBS mehrmals spielen zu müssen und, dass sich auch noch die Gegenstände darin wiederholen. Da Dahlia noch nicht alle Teile des Rezepts für das Sonnenelixier gefunden hat, wird es wohl eine Fortsetzung geben. Wenn die vielen Fehler nicht ausgemerzt werden, kann ich gerne darauf verzichten.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads