Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Freitag, 19. April 2024




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Die Schatzsucher 1 - Visionen des Goldes

   
verfasst am:    28. Juni 2009
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
100%
 


Kleine Schatzsucher auf großer Reise
Nellys Eltern sind an diesem Tag in die Stadt gefahren. Nelly soll daher auf ihren kleinen Bruder Tommy aufpassen. Zuerst muss sie allerdings ihr Zimmer aufrĂ€umen. Anschließend stellt sie fest, dass eine Sicherung durchgebrannt ist. Nelly geht in den Keller, um den Strom wieder einzuschalten und entdeckt dabei eine alte Schatzkarte ihrer Großmutter. Diese war eine echte Piratin. Nelly trĂ€umt jede Nacht von ihr, ihren Seefahrten und den großen SchĂ€tzen, die von der Großmutter erbeutet wurden. Aufgeregt macht sie sich auf die Suche nach Tommy, der in der NĂ€he in einem alten unbewohnten Haus spielt. Tommy ist sehr erfinderisch, weshalb Nelly etwas lĂ€nger braucht um ihn zu finden. Nachdem Nelly ihren kleinen Bruder gefunden hat, sehen sie sich gemeinsam die Schatzkarte an und beschließen, den Schatz zu suchen, denn er scheint nicht weit weg von ihrem Haus zu liegen. Eine Aufregende Reise mit dem Floß beginnt, auf der sie hilfreiche Menschen, wie einen alten Angler kennen lernen. Die Karte fĂŒhrt sie tief in dunkle Höhlen hinein, deren Geheimnisse entdeckt werden wollen.

Wimmelbild-Spiel mit erfinderischen, tollen RĂ€tseln
Mit "Die Schatzsucher – Visionen des Goldes" erwartet uns ein spannendes Wimmelbild-Abenteuer mit viel Abwechslung. Zahlreiche RĂ€tsel sind in die Suche nach Objekten integriert. Mal mĂŒssen Runen gefunden und richtig platziert werden, mal sind es kleine StrichmĂ€nnchen, die gleich auszusehen scheinen, jedoch winzige Unterschiede aufweisen. Sogar angeln und kochen lernen die Kinder. In einer Höhle mĂŒssen sie fĂŒr einen Chemiker eine Maschine in Gang setzen. Jedes RĂ€tsel ist anders und einzigartig. Hinter der Auswahl steckt sehr viel Liebe und Fantasie. Aber nicht nur die RĂ€tsel sind erfinderisch, sondern auch die Suche nach Objekten ist anders gestaltet, als Wimmelbild-Freunde es gewohnt sind. ZunĂ€chst mĂŒssen Objekte gefunden werden, mit denen man etwas anfangen kann. Das kann z.b. eine verschlossene Kiste oder ein Stein sein, der zertrĂŒmmert werden muss, eine eingebrochene HolzbrĂŒcke und vieles mehr. Der Mauscursor verĂ€ndert sich, wenn man mit der Maus ĂŒber solche Objekte fĂ€hrt. Klickt man sie an, wird eine Palette von GegenstĂ€nden angezeigt, die man suchen muss, um das Geheimnis hinter diesem Objekt zu lĂŒften. Am unteren Bildschirmrand werden Vorhangschlösser angezeigt. Ihre Anzahl gibt an, wie viele Geheimnisse in dem jeweiligen Schauplatz gefunden und entschlĂŒsselt werden mĂŒssen. Manchmal befindet sich hinter einem Geheimnis ein Objekt, das fĂŒr ein anderes Geheimnis benötigt wird. Man kann sich bei der Suche so viele Tipps geben lassen, wie man will, jedoch muss man nach der Tipp-Gabe eine gewisse Zeit warten, bis der nĂ€chste Tipp zur VerfĂŒgung steht. Ebenso verhĂ€lt es sich mit den RĂ€tseln. Diese können ĂŒbersprungen werden. Aber auch der Button "Puzzle ĂŒberspringen" steht dann erst wieder nach einer gewissen Zeit zur VerfĂŒgung. Es gibt kein Zeitlimit bei der Suche nach Objekten.

Grafik und Sound unterstĂŒtzen das Abenteuer
Wunderschöne, abenteuergerechte SchauplĂ€tze in einer tollen Grafik warten auf dich: Nellys Kinderzimmer, der dunkle Keller des Hauses, der Garten des alten unbewohnten Hauses, das Flussufer mit seinem Anglerschuppen, die Höhlen und viele mehr. Die Story wird durch Zwischensequenzen abgerundet. Ja, man kann diese Szenen durchaus Zwischensequenzen nennen, denn sie bestehen aus bewegten Bildern und nicht aus Comic-Bildern, wie in den meisten Casual-Games. Die Zwischensequenzen können ebenfalls ĂŒbersprungen werden, doch die GesprĂ€che der Kinder sollte man sich nicht entgehen lassen. Sie enthalten nicht nur Informationen fĂŒr den weiteren Verlauf des Spiels, sondern tragen zu Spannung der Story bei. In Casual-Games gibt es grundsĂ€tzlich keine Sprachausgabe, doch dieses Spiel bietet eine tolle Hintergrundmusik, die auf das Abenteuer der kleinen Schatzsucher abgestimmt ist. Soundeffekte sorgen fĂŒr UnterstĂŒtzung bei der Suche nach Objekten und beim Lösen von RĂ€tseln. Die LautstĂ€rke der Hintergrundmusik kann im MenĂŒ getrennt von der LautstĂ€rke der Soundeffekte eingestellt werden.

Fazit
Das Entwicklerstudio Artogon hat sich bei diesem Spiel sehr viel MĂŒhe gegeben. Die Story von "Die Schatzsucher – Visionen des Goldes" ist so spannend und liebevoll, dass sie auch fĂŒr Kinder geeignet ist. Die RĂ€tsel sind von leichtem und mittleren Schwierigkeitsgrad und vielleicht fĂŒr manch kleinen Schatzsucher etwas zu schwierig. Da dieses Casual-Game jedoch auch Erwachsene begeistern wird, können Mama, Papa, Oma oder Opa den kleinen Schatzsuchern unter uns vielleicht hilfreich zur Seite stehen. Die tolle Grafik und die atmosphĂ€rische Hintergrundmusik machen dieses Wimmelbild-Spiel zu einem Erlebnis, das mit den großen Adventurespielen durchaus mithalten kann.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von ForenbeitrÀgen, der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads