Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 19. Juni 2024




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Samantha Swift 1 - And the Hidden Roses of Athena (Nintendo DS)

   
verfasst am:    26. Januar 2010
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
80%
 


Samanthas erstes Abenteuer...
Samantha Swift ist eine junge ArchĂ€ologin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kunstwerke auszugraben und in einem Museum in New York der Öffentlichkeit zugĂ€nglich zu machen. Dieses Mal ist sie zusammen mit Dr. Butler hinter dem legendĂ€ren Zepter des Zeus her. Sie klettert in eine Grube und verliert dabei ihren Rucksack. Damit beginnt die Suche nach GegenstĂ€nden und Artefakten. Samantha schafft sich Zugang zu versteckten unterirdischen RĂ€umen, ĂŒberwindet WĂ€chter, wie die Statue des Apollos, und findet schließlich das Zepter. Als sie die Höhle wieder verlassen will, wird sie jedoch von Ravena Stryker ĂŒberrascht, die fĂŒr eine Bruderschaft arbeitet. Die Rivalin reißt Samantha das Zepter aus der Hand. Dies ist natĂŒrlich Ă€rgerlich, doch hat Samantha in den Tiefen noch einen weiteren Gegenstand gefunden: das Fragment eines Schildes. Im Museum hat sie bereits die andere HĂ€lfte gelagert. Als sie nun enttĂ€uscht nach Hause fĂ€hrt und den Schild dort zusammensetzt, macht sie eine unglaubliche Entdeckung. Der Schild weist 6 Löcher auf. Mit Hilfe des Symbologen und Freundes Adam Woodson findet unsere Heldin heraus, dass sich um die Löcher herum Beschreibungen von Orten befinden. In diese Löcher mĂŒssen die 6 Rosen der Athene eingefĂŒgt werden. Diese 6 Rosen stehen fĂŒr 6 Tugenden: Weisheit, Kunst, Geschick, Fleiß, Eroberung und Gerechtigkeit. Adam entziffert die Inschrift nach und nach, wĂ€hrend fĂŒr Samantha nun eine Reise um die ganze Welt beginnt, denn sie will die 6 Rosen finden. Startpunkt ist der Remulus-Tempel in Rom. Von dort aus geht es weiter nach Guatemala, London, Paris, Tibet und Japan. Wird es Samantha Swift gelingen alle 6 Rosen zu finden und wohlbehalten ins Museum zu bringen oder wird ihr Ravena wieder einmal in die Quere kommen?

Gameplay
Die Suche nach den legendĂ€ren Rosen der Athene ist Samanthas erstes Wimmelbild-Abenteuer fĂŒr den Nintendo DS, das auch bereits fĂŒr PC erschienen ist. In der Rolle von Samantha muss der Spieler nach aufgelisteten Objekten suchen. Manche Objekte liegen jedoch versteckt, sodass man ein Werkzeug benötigt, um sie freizulegen. In der Objektliste werden solche GegenstĂ€nde in blauer Schrift dargestellt. Werkzeuge werden in einer separaten Leiste abgelegt, sobald sie gefunden wurden. Mit dem Touchpen kann man die GegenstĂ€nde anklicken, woraufhin sie aus der Liste sozusagen gestrichen werden. Die Schrift verblasst, sodass man gefundene Dinge von noch zu suchenden unterscheiden kann. Klickt man auf den Screen, und lĂ€sst den Touchpen dabei etwas lĂ€nger auf dem Bildschirm, wird das Bild heran- oder herausgezoomt. Auf diese Weise kann man sich Gebiete des Schauplatzes grĂ¶ĂŸer anzeigen lassen. Man muss auch nicht immer wieder herauszoomen, sondern kann das Bild mit dem Touchpen nach links, rechts, oben und unten ziehen. Findet man ein Objekt nicht auf Anhieb, kann man es in der Liste anklicken und erhĂ€lt dadurch zunĂ€chst einen Schattenumriss. Hilft dies immer noch nicht weiter, kann man sich einen Tipp geben lassen. Ein Blitz zeigt dann auf die Stelle, an der es versteckt ist. Nach Gebrauch muss sich der Tipp wieder aufladen. Was wĂ€re eine archĂ€ologische Ausgrabung ohne alte Tafeln und RĂ€tsel? Daher muss auch Samantha so manches RĂ€tsel lösen. Manchmal muss ein Bild zusammengefĂŒgt werden, dann wieder die Teile einer Statue. Zwei Bilder mĂŒssen mit einander verglichen und Unterschiede gefunden werden. Eine Waage muss mit Gewichten gefĂŒllt und ausgeglichen werden oder man muss Hieroglyphen entziffern. Kein RĂ€tsel kommt doppelt vor, sodass fĂŒr Abwechslung gesorgt ist. Gleichzeitig sind die RĂ€tsel jedoch nicht sehr schwer. Wer trotzdem stecken bleiben sollte, kann sich auch hier ĂŒber die Tipps einen Rat einholen.

Grafik und Sound
FĂŒr die kleine NDS ist die Grafik sehr gut gelungen. Oft beginnt Samantha bereits ĂŒber der Erde mit ihrer Suche. Herrliche Landschaften warten darauf erforscht zu werden. Wenn es dann in antike Kammern tief unter der Erde geht, ist auch hier noch genĂŒgend Licht, um SchĂ€tze ausfindig zu machen, die Samantha neben ihrer Suche nach den Rosen mit nach New York nehmen will. Grabkammer, Unterwasserhöhlen, geheime RĂ€ume im Buckingham Palast und vieles mehr muss durchsucht werden. Die GegenstĂ€nde sind gut sichtbar platziert und von der GrĂ¶ĂŸe her optimal angepasst, sodass man sie, relativ leicht finden kann. Die Hintergrundmusik ist nicht schlecht, klingt jedoch wie bei den meisten Spielen auf dem Nintendo DS nicht sonderlich gut. Man kann ihre LautstĂ€rke jedoch ĂŒber das MenĂŒ regulieren. Soundeffekte zeigen an, wenn GegenstĂ€nde gefunden und RĂ€tsel gelöst wurden. Im oberen Bildschirm werden immer wieder Szenen des Abenteuers gezeigt, die die Dialoge zwischen den Leveln optisch darstellen.

Fazit
Samanthas erste Abenteuer fĂŒr Nintendo DS ist ein gelungenes Wimmelbild-Spiel mit abwechslungsreichen, eher leichten RĂ€tsel und einer schönen Grafik. Jeder Level bietet mehr als einen Schauplatz. Leider ist das Abenteuer nach ca. 4 Stunden auch schon wieder zu Ende. Es bleibt jedoch bis zum Schluss spannend, denn Samantha muss, wĂ€hrend der Suche nach wertvollen Artefakten, immer damit rechnen, dass ihre Rivalin wieder einmal alles an sich reißt.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von ForenbeitrÀgen, der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads