Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Montag, 06. April 2020




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Women's Murder Club 3 - Twice in a Blue Moon

   
verfasst am:    05. März 2010
verfasst von:    avsn-lazarus

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
90%
 


Einem Serienkiller auf der Spur
Die vier Frauen des „ Women's Murder Club“ sind zurück mit ihrem wohl schwersten und mysteriösesten Fall. Für Kriminalbeamtin Lindsey Boxer ist in der Lobby des Polizeireviers ein seltsamer Brief hinterlegt worden. Ein unbekannter hat einen Mord angekündigt, den Lindsey verhindern kann, wenn sie nur schnell genug ist. Unterschrieben wurde die Notiz mit „Wer bin ich?“ Desweiteren befindet sich ein Rätsel im Umschlag, welches den Schauplatz des Verbrechens angibt. Lindsey nimmt sich den Stadtplan von San Francisco zur Hand, löst die Aufgabe und begibt sich direkt zum vermeintlichen Tatort. Doch leider kommt sie zu spät. In einer dunklen Hintergasse findet sie nur noch den leblosen Körper einer weiblichen Person mit durchgeschnittener Kehle. Sie zieht die Gerichtsmedizinerin Claire Washburn hinzu. Claire stellt bei ihren Untersuchungen einen kaputten Spiegel, einen Kamm und ein Taschentuch sicher. Dazu wurde der Unterleib des Opfers aufgeschlitzt. Gemeinsam unterhalten sich die vier Frauen über den Fall. Die Journalistin Cindy Thomas findet bei ihren Recherchen heraus, dass es sich bei dem Mord um eine exakte Kopie des Falls von Mary Nichols handelt, die vom berühmt-berüchtigten Jack the Ripper seinerzeit ermordet wurde. Bald darauf erhält Lindsey eine weitere Nachricht mit einer Mordankündigung. Auch dieses Mal kommt sie zu spät und stellt fest, dass es sich auch hier um eine Nachahmungstat handelt. Es beginnt eine Schnitzeljagd durch ganz San Francisco auf Leben und Tod. Wer ist dieser mysteriöse Copycat-Killer, der berühmte Serientäter nachahmt? Können die vier Ladies dem Schrecken ein Ende setzen?

Wer steckt hinter den abscheulichen Verbrechen?
Du übernimmst abwechselnd die Rollen von Lindsey, Claire, Cindy und abschließend die Rolle der stellvertretenden Bezirksstaatanwältin Jill Bernhardt. Während den 9 Ermittlungen wirst du viele Objekte und Beweisstücke finden müssen, die in deinem Notizbuch auf der linken Bildschirmseite aufgelistet sind. Sind alle Gegenstände eingesammelt, sollest du auf glitzernde Punkte achten, um mit den Ermittlungen voranzukommen. Einige dieser Objekte wandern in dein Inventar und werden bei Rätselaufgaben benötigt. Um einen Gegenstand aus dem Inventar zu benutzen, reicht ein Klick darauf aus. Solltest du Schwierigkeiten mit einem Rätsel haben oder einen Gegenstand nicht finden können, nutze die Hinweise. Pro Ermittlung stehen dir davon 5 zur Verfügung. Du hast aber unbegrenzte Zeit die Schauplätze zu untersuchen, da es im Spiel kein Zeitlimit gibt. Sollten dir die Hinweise bei einem Rätselspiel nicht ausreichen, hast du die Möglichkeit, das Rätsel mit dem „Lösen“-Button zu überspringen. Die Rätsel reichen von leicht bis mittelschwer und sind sehr abwechslungsreich. Manche Rätsel kennt man aus den beiden vorherigen Teilen. In den Ermittlungskarten sammelst du Informationen, Beweismittel, die Opfer, die ursprünglichen Mörder und die Verdächtigen. Auf die Ermittlungskarten hast du jederzeit Zugriff. Mit einem Klick auf die Karte bekommst du eine Übersicht von San Francisco und den Orten die du besuchen musst. In den Optionen kannst du wählen, ob du Tipps zum Spiel erhalten möchtest oder nicht.

Tolle Atmosphäre durch gelungene musikalische Begleitung
Das Spiel besitzt so gut wie keine Sprachausgabe. Nur während des Intros wurde die Unterhaltung mit englischer Sprachausgabe und deutschem Untertitel vertont. Die spannende Geschichte wird von einer gelungenen Hintergrundmusik mit mysteriösem Flair begleitet. Die Soundeffekte wurden an den richtigen Stellen platziert und unterstreichen die gesamte Atmosphäre. So hörst du zum Beispiel während einem Gewitter den Regen auf die Straße prasseln. Bei der Grafik wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Objekte lassen sich sehr gut erkennen und wurden auch an den passenden Stellen platziert. Die Charakter-Profile lassen sich schön ansehen. Die Unterhaltungen der vier Ermittlerinnen werden mit Comic-Strips zwischen den Ermittlungen dargeboten.

Fazit
Auch im dritten Teil der "Women's Murder Club"-Reihe sind deine detektivischen Fähigkeiten gefragt. Das Wimmelbild-Krimi-Abenteuer kann sich durchaus sehen lassen. Meiner Meinung bisher der wohl spannendste und mysteriöseste Fall der vier Ermittlerinnen. Die Story wurde mit der gelungenen Musik und den passenden Soundeffekten sowie der detaillierten Grafik gut umgesetzt. Hier und da hätte man es vielleicht noch besser machen können. Das Spiel ist mit den leichten bis mittelschweren Rätseln, welche man zum Teil von den beiden Vorgängern kennt, recht abwechslungsreich. Die kriminalistischen Untersuchungen fesseln dich für einige Stunden an den PC. Eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads