Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Sonntag, 05. April 2020




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Die Matroschka-Morde

   
verfasst am:    29. Juli 2010
verfasst von:    avsn-lazarus

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
70%
 


Miss Teri Tale – Journalistin, Bürgermeisterin und Hobbykriminologin
Miss Teri Tale ist Journalistin und hat die Entführung von Hund Jason erfolgreich aufdecken können. Dies war der erste Teil der Miss Teri Tale-Reihe. Nach diesem spannenden Fall hat sie sich zur Wahl des Bürgermeisters gestellt und ist nun seit einigen Monaten stolze Bürgermeisterin der Stadt Peeking Town. Nun folgt mit „Die Matroschka-Morde“ der 3. Teil aus der Reihe.

Im April gibt Mike Mickaelson als neues Mitglied in der Gemeinde eine rauschende Party. Am nächsten Morgen wird Miss Teri Tale durch einen Anruf von Sheriff Allen geweckt. Norman Montgomery, Vize-Bürgermeister und von Allen liebevoll nur Monty genannt, wurde ermordet. Er wurde von Mike mit einer Kugel im Herzen in seinem Garten aufgefunden. Der Mörder scheint ein Spiel zu spielen, denn am Tatort hat er eine Matroschka-Puppe mit einem Hinweis hinterlassen. Bald geschieht noch ein weiterer Mord, und auch dort findet Miss Teri Tale eine Matroschka-Puppe mit einer Nachricht. Wer ist der Täter, und was ist sein Motiv?

Nach einem tollen Fest folgt die Spurensuche
Als Miss Teri Tale besteht deine Aufgabe in diesem Wimmelbildspiel nun darin, in 8 Kapiteln alle nötigen Hinweise auf den Täter zu finden. Dabei hast du die Wahl, ob du im entspannten Modus ohne Zeitlimit spielst oder die Herausforderung mit vorgegebener Zeit wählst. Im Optionsmenü hast du auch die Möglichkeit, zwischen den Sprachen deutsch und englisch zu wählen. Im Prolog wird das Spielprinzip näher erläutert. Am linken Bildschirmrand befindet sich du eine Liste mit Gegenständen, die du finden musst. Darunter ist auch ein Kleeblattzu sehen, dass dir bei der Suche die genaue Position des Gegenstandes anzeigt, falls du ihn nicht finden kannst. Eine Tasche dient als Inventar. Hier werden die Gegenstände abgelegt, mit deren Hilfe du die gelb eingefärbten Gegenstände aus der Liste aufdecken kannst. Manchmal musst du im Inventar Objekte miteinander kombinieren. Sind die Gegenstände in der Liste grau unterlegt, sind diese zurzeit nicht sichtbar. Du musst gegebenenfalls einen Lichtschalter oder ähnliches betätigen. Solltest du Hilfe im Spiel benötigen, genügt ein Klick auf das Fragezeichen in der linken Ecke, wo sich auch der Menü-Button befindet, um ins Hauptmenü zurückzukehren. Über der Liste wird dir die verbleibende Zeit für die jeweilige Szene angezeigt und du gelangst mit der Karte zu den verschiedenen Orten. Wichtige Hinweise auf das Verbrechen und den Täter werden mit einem Polaroid-Foto dargestellt. Es müssen auch kleine Minispiele absolviert werden. Finde zum Beispiel die Fingerabdrücke auf verschiedenen Gegenständen, finde den richtigen Weg von A nach B, oder finde den richtigen Code heraus. Das ein oder andere Mal kommt es vor, dass der Schauplatz in zwei Szenen unterteilt wurde. Blinkende Kleeblätter weisen in diesem Fall daraufhin.

Skurrile Erinnerungen von realen Personen
Miss Teri Tale trifft bei ihren Ermittlungen auf die ungewöhnlichsten Charaktere, die mit realen Personen versehen wurden. Jede Person hat seine individuelle Stimme, die sich dem Charakter gut anpasst. Um mit ihrer Untersuchung voranzukommen, bittet Miss Teri Tale die Besucher der Party, sich an die Geschehnisse zu erinnern. Die Erinnerungen sind sehr sonderbar und chaotisch, was sich in den Schauplätzen wiederspiegelt. Die Hintergrundgrafik wurde zu Anfang einer Wimmelbild-Szene mit fotorealistischen Bildern ausgestattet. Doch sobald die Erinnerungen wachgerufen werden, folgt das Chaos. Viel zu viele Gegenstände werden nun über den ganzen Bildschirm verteilt. Die einzelnen Gegenstände sind ebenfalls fotorealistisch und sehr gut zu erkennen. Doch die Tatsache, dass der Bildschirm total überlagert wurde, macht die Suche relativ schwer. Auch in den Welten der einzelnen Personen herrscht das reinste Chaos.

Dagegen ist die Hintergrundmusik recht angenehm. Sie ist teilweise verspielt, teils harmonisch oder bleibt manchmal sogar ganz aus. Dafür wurden dann spezielle Musikeffekte passend eingesetzt. Höre den Herzschlag oder lausche dem Gesang der Vögel. Die englische Sprachausgabe ist für Miss Teri Tale gut gelungen. Bei den anderen Charakteren hat man meiner Meinung nach etwas übertrieben.

Fazit
„Die Matroschka-Morde“ bietet eine spannende und zugleich skurrile Kriminalgeschichte mit einer überraschenden Wendung. Die Wimmelbild-Szenen sind die Erinnerungen der Charaktere, welche sehr chaotisch zu sein scheinen, womit auch Chaos auf dem Bildschirm herrscht. Die Hintergrundgrafik und die einzelnen Gegenstände sind fotorealistisch gut dargestellt, doch die Menge der Gegenstände lässt einen schon verzweifeln. Es wirkt alles sehr unübersichtlich. Zumal einige Gegenstände auch falsch tituliert wurden. Es müssen zum Beispiel mehrere Kleeblätter in einer Szene gefunden werden, doch neben Kleeblättern gehört auch das Kreuz-Symbol einer Spielkarte dazu, was zur Verwirrung führt. Für Miss Teri Tale finde ich die Sprachausgabe gut gelungen. Bei den anderen Personen wurde etwas übertrieben. Die wenigen und leichten Minispiele bieten eine kleine Abwechslung zu den Wimmelbild-Szenen. Mit einer Spielzeit von ca. 4,5 Stunden hat dieses Casual-Spiel eine angenehme Länge.

  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads