Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Dienstag, 11. August 2020




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Awakening 1 - Schloss ohne Träume

   
verfasst am:    02. August 2010
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
70%
 


Eine alte Legende soll Erfüllung finden
Prinzessin Sophia erwacht nach langem Schlaf in einem ihr unbekannten Schloss. Die Legende besagt, dass Sophia eines Tages aus tiefem Schlaf erwachen und Licht ins Dunkel bringen wird. Sophia ist nicht nur der einzige Mensch im Schloss, sondern auch die Einzige, die nicht über magische Fähigkeiten verfügt. Neben ihr befinden sich nur noch die Fee Mira, der Bote der Königin, der sich als Taube herausstellt, und zahlreiche Kobolde im Schloss. Mira wurde von der Feenkönigin gesandt, um Sophia zur Seite zu stehen und sie zu beschützen. Die Kobolde hingegen teilen sich in zwei Lager, denn die einen hoffen, dass die Legende wahr wird, während die anderen den Glauben daran verloren haben. Alle haben jedoch eins gemeinsam: Sie sind im Schloss eingeschlossen und nur Sophia kann sie daraus befreien. Als nicht magisches Wesen ist es nicht einfach, die vielen Hürden zu bewältigen, die im Schloss mittels Zauberei erschaffen wurden. Hinzu kommt, dass Sophia die Legende zunächst nicht kennt und erst nach und nach erfährt, was das Schicksal für sie bereit hält. Wird sie die Hoffnungen derer erfüllen, die an sie glauben, oder wird die Prinzessin versagen und damit denen Recht geben, die die Hoffnung schon lange aufgegeben haben?

Die Befreiung der Schlossbewohner
"Awakening - Schloss ohne Träume" ist eine Mischung aus Adventure, Wimmelbild-Spiel und Minigames, wobei die Wimmelbild-Szenen rar gesät sind. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Adventure-Bereich, denn der Spieler schlüpft in die Rolle von Sophia und muss nach und nach die Räumlichkeiten des Schlosses nach nützlichen Dingen untersuchen und zahlreiche Rätsel und Minispiele bewältigen, um von einem Raum in den anderen, von einem Schlosstrakt in den anderen zu gelangen. Einige Gegenstände liegen direkt in den Szenen. Andere wiederum können durch Rätsel erspielt werden. Es sind zwar einige Varianten an Rätsel vorhanden, doch wiederholen sie sich auch häufig. Die Kobolde fordern Sophia in Koboldjong, einer Art Mah-Jongg heraus. Türen, Truhen, Schlosser müssen häufig geöffnet werden, indem man den richtigen Code verwendet, der irgendwo notiert ist. Musikalische Rätsel sind ebenfalls mit von der Partie. So muss der Spieler z. b. die Saiten einer Harfe in einer bestimmten Reihenfolge anspielen. Ebenso wird häufig die Merkfähigkeit getestet, wenn z. b. Pilze in einer bestimmten Reihenfolge aus der Erde sprießen und man diese Reihenfolge wiederholen muss. Ein klein wenig herausfordernder sind die Diamanträtsel, bei denen man ein Spielfeld mit Diamanten in einer bestimmten Weise leer räumen muss. Alle Rätsel sind im Grunde jedoch sehr einfach zu bewältigen. Außerdem kann jedes Rätsel nach einer bestimmten Zeit übersprungen werden. Sollte man einmal nicht mehr weiter wissen, so hilft Mira. Die kleine Fee gibt nicht nur Tipps, was die in den Wimmelbild-Szenen zu suchenden Gegenstände betrifft, sondern auch, wenn es darum geht den nächsten Schritt zu tun. Wie in einem richtigen Adventure gibt es natürlich ein Inventar, in dem alle nützlichen Dinge gesammelt werden. Kombinieren kann man die Gegenstände nicht, was auch nicht notwendig ist, da jeder seinen bestimmten Platz hat.

Zauberhafte Umgebung
Das Schloss bietet zahlreiche Schauplätze. Neben den Schlafgemächern im Südturm, muss man auch den Dienstbotenbereich mit der Küche und dem Weinkeller untersuchen, in die geheimen Räume der Kobolde vordringen, den Wohnbereich und die Hallen untersuchen und gelangt schließlich in den Nordturm, in dem unter anderem das Observatorium untergebracht ist. Jeder Raum hat seinen Charme und bietet eine verträumte und zugleich friedliche Atmosphäre, auch wenn manche Kobolde Sophia gegenüber äußerst misstrauisch sind. Die Jahre, in denen Sophia geschlafen hat, konnten dem Bauwerk nichts anhaben, denn die Kobolde haben es gut gepflegt. Diese kleinen Wichte sind niedlich und zugleich Rezepteinflößend, denn sie scheinen so viel mehr zu wissen als Sophia und rücken nur sehr zögerlich mit diesem Wissen heraus. Kein Kobold sieht gleich aus. Da gibt es den dicken Borys, der sich um den Weinkeller kümmert, den alten weisen Astronom, einen Drachenwächter und viele mehr. Viele schöne Animationen wurden in die Szenen eingebaut, sodass dem verträumten Schloss Leben eingehaucht wird. Weniger abwechslungsreich ist hingegen die Hintergrundmusik, denn sie bleibt während des gesamten Spiels gleich. Die Melodie ist zwar hübsch und passend zur Geschichte, doch wird sie auf die Dauer eintönig und langweilig. Soundeffekte wurden hingegen an den verschiedensten Stellen und auf unterschiedliche Art eingebaut.

Fazit
"Awakening - Schloss der Träume" nimmt den Spieler mit in eine zauberhafte Welt voller Kobolde und Magie, die es zu überwinden gilt. Niedliche Wesen wurden in die unterhaltsame Story eingebaut. Zahlreiche verträumte Schauplätze müssen besucht und untersucht werden. Leider mangelt es an abwechslungsreicher musikalischer Untermalung. Es sind zwar viele Rätsel und Minigames vorhanden, doch wiederholt sich jedes von ihnen, manche kommen sogar 4-mal vor, sodass auch hier die Abwechslung ein wenig zu kurz kommt. Dieses Spiel ist eine Art Brücke zwischen den kurzweiligen Casual-Games und einem richtigen Adventure, denn die Spieldauer entsprecht einem Gelegenheitsspiel, während das Gameplay schon ziemlich nah an ein Adventure heran reicht. Sophias Abenteuer ist mit diesem Spiel nicht beendet, daher sind wir gespannt, was sie noch alles erleben wird.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads