Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 29. November 2023




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Redemption Cemetery 01 - Der Fluch des Raben

   
verfasst am:    06. März 2011
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
90%
 


Ein mysteriöser Friedhof
Der Protagonist dieses Spiels hat nachts einen Autounfall direkt vor einem Friedhof. Da es schon spĂ€t ist und er nicht weit von der Stadt entfernt ist, die er eigentlich erreichen wollte beschließt er, den Friedhof zu ĂŒberqueren, denn am anderen Ende liegt direkt sein Ziel. Dabei entdeckt er jedoch ein paar GrĂ€ber, deren Grabsteine entweder verschwunden sind oder keine Namen enthalten. Ein Grab macht ihn besonders traurig, das Grab eines jungen MĂ€dchens und dessen Vater. In der NĂ€he findet er die Teile des Grabsteins und setzt ihn wieder zusammen. Doch damit löst er Ereignisse aus, mit denen er nicht gerechnet hat: Der Geist des Vaters erscheint, um ihm mitzuteilen, dass der Ausgang des Friedhofs verschlossen ist. Er kann unserem Helden jedoch helfen, wenn dieser zuvor ihm einen Gefallen tut. Beim Brand seines Hauses kamen er und seine Tochter Anne-Marie ums Leben, weshalb er keine Ruhe findet. Du musst nun durch ein Portal zu diesem brennenden Haus reisen, um Anne Marie zu retten. Gelingt es dir, wird der Vater dir einen Hinweis geben, der dir helfen wird, den Friedhof zu verlassen. Noch 2 weitere Portale warten auf dich. Hinter jedem musst du fĂŒr einen Geist eine Aufgabe erledigen, die fĂŒr seinen Seelenfrieden Ă€ußerst wichtig ist, und zum Dank kommst du dem Verlassen dieses Friedhofs jedes Mal ein StĂŒckchen nĂ€her.

Helfe den Geistern, damit sie dir helfen
"Redemption Cemetery - Der Fluch des Raben" ist ein Casual-Adventure mit RĂ€tseln und Wimmelbild-Szenen. Der Spieler muss in jedem der zahlreichen SchauplĂ€tze nĂŒtzliche GegenstĂ€nde finden, um mit ihnen weitere TĂŒren zu öffnen und an die Geheimnisse zu gelangen, die sich hinter den Geschichten der Geister verbergen. In jedem der drei recht langen Kapitel mĂŒssen auch mehrere Wimmelbild-Szenen absolviert werden. Diese mĂŒssen meist 2-mal besucht werden, doch muss man nie dieselben Dinge in ihnen finden. Leider sind die Wimmelbild-Szenen auch ziemlich vollgepackt, wodurch man leicht den Überblick verlieren kann. Neben diesen beiden Varianten, kann man GegenstĂ€nde auch finden, indem man die zahlreichen RĂ€tsel löst. Diese RĂ€tsel sind sehr abwechslungsreich und von leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad. Mal muss man ein Memory lösen, bei dem jedoch nach jedem Zug die zugedeckten Bilder vertauscht werden, mal mĂŒssen Leitungen richtig verlegt werden. Auch ein Hanoiturm ist dabei. Tresore mĂŒssen mit der richtigen Kombination geöffnet werden und vieles mehr. Kein RĂ€tsel ist doppelt vorhanden. Wer bei den gestellten Aufgaben Schwierigkeiten hat, kann auf eine ausgereifte Hilfefunktion zurĂŒckgreifen. Ein Tipp-Button zeigt nicht nur an, wo sich Dinge in den Wimmelbild-Szenen versteckt halten, sondern auch, ob in der jeweiligen Szene noch etwas zum derzeitigen Zeitpunkt zu erledigen ist. WĂ€hrend der RĂ€tsel kann man nach einer gewissen Wartezeit diese ĂŒberspringen. Wie lange man warten muss, bis sich der Tipp-Button wieder auflĂ€dt und bis die RĂ€tsel ĂŒbersprungen werden können, hĂ€ngt vom Modus ab, den du zu Beginn des Spiels gewĂ€hlt hast. Im Expertenmodus dauert die Regeneration lĂ€nger als im entspannten Modus.

Grafik und Sound
Die AtmosphĂ€re in diesem Spiel wechselt stĂ€ndig, denn das Abenteuer unseres Protagonisten beginnt des Nachts auf einem einsamen und gruseligen Friedhof, wo er lediglich in der Gesellschaft von Raben und Geistern ist. Abwechslung bringen hier die drei Kapitel, die wiederum alle unterschiedlich gestaltet sind. Das erste Kapitel steckt voller Gefahren und Dringlichkeit, denn Anne-Marie lebt noch, als unser Held beim brennenden Haus eintrifft. Im zweiten Kapitel geht es lediglich darum, die Wahrheit herauszufinden. Hier betritt unser Held ein großes einsames Herrenhaus. Im letzten Kapitel geht es erneut darum, Menschenleben zu retten, jedoch auf eine andere Art und Weise. Der Spieler beginnt in diesem Kapitel auf einer Landstraße und betritt dann eine Burg und deren zahlreiche Locations. Jeder Schauplatz bietet eine besondere AtmosphĂ€re, die durch die jeweilige Hintergrundmusik unterstĂŒtzt wird. Die Dialoge zwischen unserem Helden und den Geistern erfolgen in englischer Sprache. Im deutschen Untertitel können sie verfolgt werden.

Fazit
Mit diesem Casual-Adventure erwarten den Spieler im Grunde vier Geschichten, denn zum einen muss unser Held einen Ausgang aus dem Friedhof finden und zum anderen taucht er in die Geschichten der drei Geister ein, um ihnen zu helfen. Die Geschichte des Protagonisten endet jedoch nicht mit diesem Abenteuer, denn eine Fortsetzung wurde bereits angekĂŒndigt. FĂŒr den nĂ€chsten Teil haben wir lediglich eine kleine Anmerkung zur Hand: Die Wimmelbild-Szenen waren ziemlich vollgepackt und boten wenig Abwechslung, da man fast jede Szene 2-mal betreten musste. Dieser Teil des Spiels könnte noch verbessert werden. Alles andere hat uns sehr gut gefallen. Die Grafik ist - die Szenen und die AtmosphĂ€re betreffend - sehr abwechslungsreich. Außerdem bietet sie viele liebevolle Details. Auch die Hintergrundmusik bietet ein besonderes Flair. Wir können "Redemption Cemetery - Der Fluch des Raben" jedem Casual-Fan nur empfehlen und freuen uns auf die Fortsetzung des Abenteuers!
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von ForenbeitrÀgen, der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads