Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 01. Februar 2023




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Shadow Wolf Mysteries 1 - Der Fluch des Vollmonds

   
verfasst am:    31. Oktober 2011
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
90%
 


Treibt ein Werwolf sein Unwesen in der kleinen Stadt?
Eine kleine Stadt lebt seit kurzem in Angst und Schrecken. Immer wieder werden Bewohner überfallen und getötet. Als man dann einen Wolf sichtet, macht das Gerücht von einem Werwolf schnell die Runde. Du wurdest gerufen, um dieses Phänomen zu untersuchen und aufzuklären. Gerard von der örtlichen Präfektur empfängt dich in der Stadt und führt dich gleich in das erste Haus, in dem an diesem Abend eine Frau verschwunden ist. Zurückgeblieben ist die kleine Tochter, die inzwischen nur noch einschlafen kann, wenn eine Falle vor ihrem Bett aufgebaut wurde. Von Gerard erhältst du Informationen nur häppchenweise. Doch führt er dich auch auf die richtige Fährte? Zunächst verdächtigt er die Zigeunerin Madlen, die einen Wolf in ihrem Lager in einem Käfig gefangen hält. Ist dieser Wolf der vermeintliche Werwolf? Auch der Wissenschaftler Gustav ist in Gerards Augen verdächtig, da er ständig irgendwelche gefährlichen Experimente durchführt. Gibt es Werwölfe wirklich? Wem kannst du vertrauen?

Gruselige Ermittlungsarbeit
Um dem Phänomen auf den Grund zu gehen, kannst du das Abenteuer im entspannten oder im Expertenmodus spielen. Nützliche Dinge erhältst du auf drei verschiedene Arten: Es müssen Wimmelbild-Szenen gelöst werden, aus denen ein Gegenstand in dein Inventar wandert. Die Szenen müssen meist ein zweites Mal besucht werden und sind mit vielen Objekten bestückt, sodass sich die zu suchenden Gegenstände selten wiederholen. Dabei wirken die Bilder jedoch nicht überladen. Die Suchliste kann schnell und problemlos abgearbeitet werden. In jeder Szene gibt es jedoch auch versteckte Dinge. Lasse eine Hellebarde fallen, damit ein Krug zerbrochen wird, öffne eine Truhe, Schublade oder einen Schrank und vieles mehr. Die versteckten Objekte werden in der Suchliste gelb markiert. Die zweite Variante, an brauchbares Werkzeug zu gelangen, ist das Lösen von Rätseln. Diese sind sehr abwechslungsreich und nicht immer ganz einfach. Sie können jedoch alle nach kurzer Wartezeit übersprungen werden. Doch nicht immer erhältst du aus einem Rätsel auch etwas für dein Inventar. Oft genug werden durch sie verschlossene Tore und Türen geöffnet, die einen neuen Schauplatz freigeben. Die letzte Möglichkeit an Informationen und Gegenstände zu gelangen, ist das Absuchen der Schauplätze in der Art eines Adventures. Viele Dinge liegen nämlich frei in den Szenen und können entweder direkt oder durch Betrachten eines Bereichs in der Nahansicht aufgenommen werden. Alle gesammelten Gegenstände finden an entsprechenden Stellen Verwendung. Wenn du in einer Wimmelbild-Szene einmal nicht weiterkommen solltest, hilft ein Tipp-Button, der sich nach Gebrauch erst wieder regenerieren muss. Außerhalb der Wimmelbild-Szenen und Rätsel bist du allerdings auf dich alleine gestellt, daher solltest du dir deine Umgebung genau und gründlich ansehen und alle Bereiche untersuchen. Sobald du mit der Maus über eine interessante Stelle fährst, verändert sich der Cursor. Außerdem wird ein leiser Sound abgespielt.

Leichen pflastern den Weg des "Täters"
Da Werwölfe nur nachts aktiv sind, spielt sich auch das gesamte Abenteuer in der Dunkelheit ab. Lediglich in den Häusern gibt es Licht. Dunkle Höhlen und Orte müssen von dir erleuchtet werden, denn auch sie sollten gründlich untersucht werden. Betritt einige kleine Häuser des Dorfes, große Anwesen und die Präfektur. Untersuche ein großräumiges Zigeunerlager, wage dich in dunkle Höhlen, unternimm eine Bootsfahrt und befreie dich aus deinem eigenen Hotelzimmer. Durch die zahlreichen Schauplätze wird viel grafische Abwechslung ins Spiel gebracht, doch jeder Schauplatz hat auch etwas Gruseliges an sich. Eine große Bärenfalle vor dem Bett eines kleinen Mädchens ist genauso schaurig, wie ein in einem Käfig gehaltener wilder Wolf. Immer wieder musst du leider auch Leichen untersuchen, da der Werwolf dir immer einen Schritt voraus zu sein scheint. Die Charaktere, denen du begegnest, unterhalten sich mit dir in englischer Sprache und mit Hilfe eines deutschen Untertitels. Die Sprachausgabe ist gut gelungen und gibt dem Spiel ein zusätzliches Flair. Die Untertitel müssen per Mausklick weitergeschaltet werden, sodass du genügend Zeit hast, die oft recht langen Texte in Ruhe zu lesen. Kurze Zwischenszenen wurden eingebunden, wenn man z. B. den Zugang zu einem neuen Schauplatz geöffnet hat. Die Hintergrundmusik passt zum Abenteuer und ist sehr angenehm anzuhören. Soundeffekte wurden richtig platziert und runden die Geschehnisse ab.

Fazit
"Shadow Wolf Mysteries - Der Fluch des Vollmonds" passt perfekt zu astragons Motto-Monat, dem "Schocktober". Der Protagonist der Geschichte soll dem Gerücht um einen Werwolf auf den Grund gehen und gleichzeitig die Morde aufklären, die in letzter Zeit in einer kleinen Stadt geschehen. Die Präfektur, die ihn gerufen hat, rückt jedoch nur zögerlich mit Informationen heraus. Eine drastische Wendung etwa in der Mitte der Geschichte, sorgt für neuen Zündstoff, wirft neue Fragen auf und bringt den Protagonisten selbst in Gefahr. Die stetig spannender werdende Story präsentiert sich über ca. 3 Spielstunden in einer düsteren und gruseligen Grafik mit abwechslungsreichen Schauplätzen. Lediglich das Ende der Geschichte kam für mein Empfinden dann doch etwas abrupt. Die englische Sprachausgabe ist sehr gut gelungen und rundet zusammen mit der atmosphärischen Hintergrundmusik und den perfekt platzierten Soundeffekten die schaurige Story ab. "Shadow Wolf Mysteries - Der Fluch des Vollmonds" sollte jeder Casual-Fan und Freund von gruseligen Geschichten gespielt haben!
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads