Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 21. April 2021




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Nancy Drew 02 - Der Bund der Mysterienritter (Nintendo DS)

   
verfasst am:    21. Januar 2009
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
80%
 


Nancy hat gerade ihrer Freundin geholfen einen Fall aufzuklären, als ein mysteriöser Brief bei ihr eingeht. Der Brief enthält eine Einladung zu einer Aufnahmeprüfung in die geheime Gesellschaft der Mysterienritter. Nancys Vater weiß nur, dass diese Gesellschaft aus den klügsten Köpfen des Landes besteht und, dass es eine Ehre ist, auch nur zu einer Aufnahmeprüfung eingeladen zu werden. Mit einem Fingerabdruckscanner von Joanna und dem neuesten Handy ausgestattet, für das ihr Vater 6 Stunden lang angestanden hat, macht sich Nancy auf den Weg zu dieser geheimen Gesellschaft. Ihre erste Prüfung besteht darin, vom Hafen zum Zielort zu gelangen. Das Hauptquartier der Mysterienritter ist eine kleine Insel. Hier leben sie getrennt von den Dorfbewohnern in einem großen Herrenhaus. Dort erhalten die Prüflinge die nächste Aufgabe: Ein streng geheimes Buch muss gefunden werden. Es wird irgendwo im Haus in einer Schatulle aufbewahrt. Wenn sie gefunden wird, darf die Schatulle nicht geöffnet werden. Sie muss sofort dem Oberhaupt des Bundes übergeben werden. Natürlich ist Nancy die erste, die das Versteck der Schatulle aufdeckt. Wie befohlen, bringt sie den Buchkasten ungeöffnet zu Mr. Wagrave. Als der Mann die Schatulle öffnet, ist sie jedoch leer. Das große gemeine Buch wurde gestohlen. Nun dreht sich anscheinend nicht mehr alles um die Aufnahmeprüfung, sondern, um die Wiederbeschaffung des Buches. Nancys Wirkungskreis ist nicht mehr nur auf das Herrenhaus ausgerichtet, sondern auch auf das Dorf und die gesamte Insel. Wird sie es rechtzeitig schaffen den Dieb zu überführen? Ihr bleibt nicht viel Zeit, denn die Fähre ans Festland wird schon bald ablegen.

Der Spieler beginnt im Heimatort von Nancy, wo er sich mit Joanna in einem Café trifft und schließlich Nancys Heim erforscht. Dann geht die Reise weiter zum Hafen und von dort auf eine kleine Insel. Hauptschauplatz ist das alte Herrenhaus. Doch auch das Dorf, mit seinen Geschäften und Privathaushalten, muss in die Ermittlungen mit einbezogen werden. Die ansprechende Grafik erstreckt sich über viele geheimnisvolle Schauplätze. Über allem liegt eine winterliche Atmosphäre. Während die Landschaft von Schneemassen eingedeckt ist, brennt in den Häusern ein behagliches Feuer. Die Zimmer im Herrenhaus sind Zeugen ihrer Bewohner. So sind die Gästezimmer der Kandidaten recht unordentlich, während die Zimmer der Mitglieder des Bundes meist penibel aufgeräumt sind. Nancy muss aber auch ungastlichere Räumlichkeiten, wie den Keller und die Garage erforschen. Überall finden sich kleine Hinweise.

Die Rätsel erstrecken sich von kleinen Minigames, in denen der Spieler einen Motorschlitten durch die verschneiten Straßen lenken muss, bis hin zu logischen Aufgaben, bei denen eine gewisse Symbolreihenfolge zur Öffnung einer Tür führt. Aber auch einfache Geschicklichkeitsspiele, wie das Auffangen von farblichen Kugeln in entsprechend farblichen Behältern, sind Teil der Ermittlungsarbeiten. Dabei werden die einzigartigen Features der NDS integriert. So muss man z.b. auf dem Touchscreen eine Kurbel in der richtigen Geschwindigkeit drehen, um eine Geheimtür zu öffnen. Alles in allem sind die Rätsel recht einfach zu lösen

Die Hintergrundmusik wechselt je nach Schauplatz und Gefahrensituation. Leider ist sie jedoch hin und wieder etwas störend und auch nicht sehr anspruchsvoll. Man muss die Musik während des gesamten Spiels jedoch eingeschaltet lassen, da sich die Lautstärke nicht getrennt von der Lautstärke der Soundeffekte einstellen lässt. Diese Soundeffekte sind wiederum für manche Musikrätsel dringend erforderlich.

Die Steuerung ist einfach gehalten. Alle Schauplatzausgänge sind mit Kreisen versehen. Man muss Nancy nur auf diese Kreise zu bewegen, damit sie ins nächste Bild übergeht. Wichtige Objekte sind mit einem Ausrufezeichen versehen. Steht man nahe genug an diesem Objekt, verwandelt sich dieses Ausrufezeichen in ein Kreuz. Dann kann man sich den gewünschten Gegenstand ansehen oder mit einer Person sprechen. Hin und wieder kommt es allerdings auch vor, dass Objekte nicht mit einem solchen Ausrufezeichen versehen sind. Man sollte die Räume also immer genau absuchen. Nähert man sich einem bedeutsamen Objekt, erscheint ein Fragezeichen im Touchscreen, das seine Farbe von blau in rot wechselt und schließlich zu einem X wird. Sobald dies geschieht, hat man einen geheimnisvollen Gegenstand entdeckt. Inventargegenstände werden meist automatisch verwendet. Nancy wird mit den Cursortasten durch die Räumlichkeiten gesteuert. Betätigt man zusätzlich die Taste B, kann sie auch laufen, was bei der Verfolgung von Fußspuren dringend erforderlich ist. Leider gibt es einige lange Laufwege. Dies hätte man vermeiden können. Man hätte dem Spieler z.b. den Weg durch ein Labyrinth beim zweiten Mal ersparen können. Nachdem man den Weg einmal gefunden hat, hätte man Nancy beim zweiten Besuch einfach vom Anfangs- zum Endpunkt springen lassen können.

Fazit: "Nancy Drew und der Bund der Mysterienritter" ist ein nettes Detektivspiel mit unterschiedlichen, leichten Rätseln und einer tollen Grafik. Die Hintergrundmusik ist zwar abwechslungsreich, aber hin und wieder nicht besonders ansprechend. Trotz einfacher Steuerung sind die zum Teil langen Laufwege ein wenig störend. Die Story ist spannend und voller Wendungen. Was als Aufnahmeprüfung geplant war, wird schon bald ein Fall für die geniale Detektivin Nancy Drew. Doch dabei bleibt es nicht. Das Geheimnis um den Bund der Mysterienritter ist sicherlich nicht nur für Nancy Drew Fans interessant, zumal es mit dem Nintendo DS zu jeder Zeit gespielt werden kann.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads