Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 21. April 2021




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Natalie Brooks 3 - Das Geheimnis von Hillcrest High

   
verfasst am:    15. Juli 2010
verfasst von:    avsn-lazarus

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
80%
 


Ein sonderbarer Brief
In ihrem dritten Abenteuer erreicht Natalie ein sonderbarer Brief ihres alten Schulfreundes Chad Robertson. Der Brief wurde mit einer versteckten Nachricht versehen, die Natalie sogleich entschlüsselt. Es ist ein Hilferuf von Chad, der sie zu einer Galerie schickt. Doch Natalie findet nicht Chad in der Galerie vor, sondern einen Doppelgänger. In einem Mülleimer findet sie eine halbverbrannte Nachricht aus der hervorgeht, dass Chad sich Sorgen um seine Freundin Kitty macht. Es ist auch von einem geheimnisvollen Portrait die Rede. Im selben Augenblick wird der wirkliche Chad von einer Bande entführt. Ihr bleibt nur der Hinweis auf Kittys Telefonnummer, die sie sogleich wählt. Die beiden Frauen wollen sich auf einem Boot treffen. Als Natalie dort ankommt, trifft sie auf einen Fremden, der wohl etwas gesucht und Kitty im Maschinenraum eingesperrt hat. Natalie kann Kitty aus ihrem Gefängnis befreien und findet das Handy des Fremden. Dies bringt die beiden auf die Spur der Black-Cat Bande. Doch auf dem Boot tickt eine tödliche Bombe. Wird sie es schaffen, die Bombe zu entschärfen und Chad zu befreien? Wer steckt hinter der Black-Cat Bande? was hat es mit dem Portrait auf sich, und was hat die Hillcrest Highschool mit der ganzen Sache zu tun?

Auf der Jagd nach der Bande
Als Natalie begibst du dich nun auf Spurensuche. Achte dabei stets auf die Bemerkungen von Natalie, die sehr nützlich sein können. Rechts neben dem Portrait von Natalie findest du eine Liste mit Zielen und Aufgaben. Links von Natalie befindet sich das Inventar, in dem alle nützlichen Gegenstände aufbewahrt werden. Sobald du einen Gegenstand aus dem Inventar benötigst, verwandelt sich der Cursor in ein Zahnrad. Mache nützlichen Gegenstände sind in einer Wimmelbild-Szene versteckt. Suche alle Gegenstände auf deiner Liste, um dieses nützliche Objekt zu erhalten. Neben den Wimmelbild-Szenen, die gut in das Spiel eingefügt wurden, gibt es auch reichlich Rätsel und Minispiele. So besteht deine erste Aufgabe darin, eine versteckte Botschaft mit einem beheizten Bügeleisen sichtbar zu machen. Dazu musst du aber erst alle Mittel finden, um das Bügeleisen zu beheizen. Weitere Aufgaben, wie das Öffnen eines Geheimfachs mit Hilfe des richtigen Gewichts, oder das Knacken verschiedener Codes begleiten dich durch das ganze Spiel. Mache Rätsel sind dabei recht schwer zu lösen. Teilweise ist es nötig, zwischen den Schauplätzen zu wechseln, um weitere Hinweise zu bekommen.

Tolle Grafik mit guter musikalischer Begleitung
Auch im dritten Teil setzt das Entwicklerstudio Alawar Entertainment auf die bewährte Grafik im Comic-Stil. Die Schauplätze sind schön und detailliert gestaltet. Die Charaktere wirken eher wie in Trance und bewegen sich nur hin und her ohne eine gewisse Gestik zu zeigen. Vor und zwischen den 10 zu spielenden Kapiteln beleben Zwischensequenzen das Spielgeschehen. Die spannende Geschichte hält Natalie in einem Tagebuch fest, das nach jedem Kapitel eine kurze Zusammenfassung über die Geschehnisse gibt. Die Hintergrundmusik, sowie die Soundeffekte passen sich dem unterhaltsamen Spiel gut an. Gegenüber den beiden Vorgängern gibt es hier und da kleine Verbesserungen zu sehen.

Fazit
Bei manchen Titeln wäre man froh, es hätte keine Fortsetzung gegeben. Nicht so aber bei Natalie Brooks. Die Entwickler werden von Mal zu Mal besser, auch wenn dies nur an Kleinigkeiten auszumachen ist. Auch das dritte Abenteuer bleibt von Anfang bis Ende spannend und bietet überraschende Wendungen. Die gelungene Mischung aus Wimmelbild-Spiel und Adventure hat uns viel Spaß bereitet. Dazu die einfallsreichen und abwechslungsreichen Rätsel und Minispiele, die keine Langeweile zulassen. Die schöne Grafik, sowie Hintergrundmusik und Soundeffekte passen sich der Geschichte gut an. Mit einer Spielzeit von ca. 4 Stunden kann man vollends zufrieden sein. Ich freue mich schon auf ein weiteres Abenteuer mit Natalie Brooks.

  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads