Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Montag, 10. Mai 2021




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Green Moon 1

   
verfasst am:    03. Oktober 2010
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
70%
 


Die Kinder des Mondes
Du erbst ein altes Haus. Mehr als den Schlüssel und die Mitteilung, dass du der Erbe bist, erhältst du nicht vom Notar. Daher begibst du dich sofort zu dem Haus, um es dir anzusehen. Ein erster Rundgang führt dich unter anderem in den Keller. Dort stehst du plötzlich vor einem Buch, das die Geschichte der Kinder des Mondes erzählt. Die Kinder des Mondes haben einst ihre Heimat verloren und viele von ihnen auch ihr Leben. Doch sie gaben die Hoffnung nicht auf, dass eines Tages jemand kommen, und einen neuen Lebensraum erschaffen würde. Einige Prüfungen müssen absolviert werden, denn nur wer würdig ist, kann es schaffen. Du nimmst die Herausforderung an und folgst den Anweisungen des Buches. 12 Aufgaben müssen überstanden werden. Doch die Prüfungen beginnen mit leichten Aufgaben und steigern sich erst nach und nach...

Zaubertränke herstellen und anwenden
"Green Moon" ist ein Casual-Adventure, in dem viele Gegenstände nach und nach eingesammelt werden müssen. Da das Inventar begrenzt ist, sollte man nicht von Anfang an alles einsammeln, was einem unter die Finger gerät. Im Buch der Kinder des Mondes gibt es zu jeder Aufgabe eine Liste von Gegenständen, die für diese Aufgabe verwendet werden. Manchmal sind es nur wenige Dinge, doch hin und wieder füllen alle für eine Aufgabe benötigten Dinge das Inventar komplett aus. Manche Objekte müssen im Inventar mit einander kombiniert werden. So kannst du z. b. Kaffeebohnen in einen Mörser geben und mit einem Stößel zerkleinern oder aus einem Kupferdraht mit einer Zange Kupferschrot herstellen. Die meisten Inventargegenstände wandern in einen Zauberkessel und werden dort zu einem Trank verarbeitet. Doch müssen ein paar Objekte auch auf andere in den Schauplätzen gelagerte Dinge angewendet werden, wie z. b. eine Mausefalle auf ein Mausloch, um eine Maus zu fangen. Wie in einem richtigen Adventure, muss auch hier der Spieler entscheiden, wo die gesammelten Dinge zum Einsatz kommen werden. Benötigt man sie für einen Trank, werden sie nach dem Einsammeln in der Liste des Aufgabenbuchs abgehakt. Nachdem man alle Zutaten in den Kessel gegeben und den Trank hergestellt hat, wird dieser erst zu einem wahren Zaubertrank, in dem man einen Zauberspruch darauf anwendet. Auch die Zaubersprüche liegen überall im Haus und den übrigen Schauplätzen verteilt. Da dies ein mystisches Spiel ist, besucht man nicht nur Schauplätze in der Gegenwart und auf der Erde. Man reist auch mit Hilfe von Magie in die Vergangenheit und Zukunft und natürlich auch auf den Mond, wie der Titel des Spiels schon sagt. Über einen Button, der sich unten rechts im Bild befindet, können die verschiedenen Arten der Magie anwenden und entsprechende Reisen unternehmen. Durch das begrenzte Inventar, muss man schon alleine im geerbten Haus viele Laufwege in Kauf nehmen. Doch auf dem Mond können einem schon einmal die Füße schmerzen, denn eigentlich sollte man über einen Mondnavigator direkt die Schauplätze erreichen können, doch dieses Feature scheint nicht zu funktionieren. Daher heißt es dort: Wanderschuhe an und die weiten Strecken zu Fuß absolvieren. Wenn das Inventar voll ist, kann man es leeren, indem man die Gegenstände einfach herausnimmt und irgendwo ablegt. Vorzugsweise sollte dies im Haus geschehen, denn es ist der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Man kommt immer wieder dorthin zurück. Die abgelegten Gegenstände müssen bei späterem Gebrauch an dem Ort wieder aufgenommen werden, an dem sie aus dem Inventar entfernt wurden.

Reisen durch Raum und Zeit
Befindet man sich zunächst im geerbten Haus und erforscht dort, das Wohnzimmer, die Küche, den Hof, das Schlafzimmer und den Keller, reist man schnell zu anderen Orten, wie einem Museum in den Zukunft, einer Fischerhütte in der Vergangenheit, zum Mond, zu einem Vulkan, nach Japan, etc. Sehr viele verschiedene Schauplätze müssen besucht werden. Jeder Schauplatz hat durch eine eindrucksvolle Grafik ein besonderes Flair erhalten. Unzählige kleine Details machen die Locations zu lebendigen Orten. Ob es ein Wald ist, ein See zur Zeit der Dinosaurier, die versunkene Stadt Atlantis, Ruinen aus der Maya-Zeit, eine Weltraumstation der Zukunft, eine Schnee bedeckte Landschaft oder einfach nur ein Strand in der Abenddämmerung, jeder Schauplatz ist einmalig und bietet einen sehr schönen Anblick. Entsprechend der jeweiligen Zeit und dem jeweiligen Anlass, ändern sich auch die Soundeffekte und die Hintergrundmusik. Sie runden die Atmosphäre ab und unterstützen sie.

Fazit
"Green Moon" ist ein Casual-Adventure der anderen Art. Alles dreht sich um Magie und die Zubereitung und Anwendung von Zaubertränken. Dabei reist man nicht nur von einem Ort zum anderen, sondern auch durch die Zeit bis hin zurück zu den Dinosauriern und vorwärts in die Zukunft. Leider gibt der Anfang des Spiels nur wenige Informationen preis, sodass man sich vieles selbst zusammenreimen muss. Es fehlte mir ein bisschen die Einführung in das Geschehen. Die Laufwege halten sich in Grenzen, wenn man sich nach dem Aufgabenbuch richtet. Dies betrifft jedoch nicht den Mond. Hier sind unzählige Klicks erforderlich, um von einem wichtigen Standort zum nächsten zu gelangen. Das Gameplay hätte in dieser Hinsicht ein wenig Schliff vertragen können. Grafisch ist das Spiel sehr gut gelungen und hat mit seinen zahlreichen verschiedenen Schauplätzen sehr viel zu bieten. Auch die Hintergrundmusik ist abwechslungsreich und angenehm. Die Spieldauer ist für ein Casual-Game recht lang, weshalb ein Preis von 9,99 Euro absolut angemessen ist. Nimmst du die Herausforderung an, für die Kinder des Mondes einen neuen Lebensraum zu erschaffen?
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads