Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Dienstag, 20. April 2021




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Fiction Fixers 2 - Der Fluch von Oz

   
verfasst am:    27. September 2011
verfasst von:    avsn-lazarus

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
50%
 


Ein neuer Einsatz der Romanhüter
Nachdem es den Fiction Fixers gelungen ist, das Wunderland von den Illiterati zu befreien und Victor Vile zu stoppen, lautet der nächste Auftrag, im zauberhaften Land von Oz nach dem Rechten zu sehen. Es ist eigentlich nur ein Routineauftrag, doch scheint Victor Vile zurückgekehrt zu sein und sich mit der bösen Hexe des Westens zusammengeschlossen zu haben. Dieses Mal bist du auf dich alleine gestellt, denn Romanhüter Phoebe ist mit einem anderen Auftrag beschäftigt.

Mit dem Fiktionierer wirst du in das Buch "Der Zauberer von Oz" befördert und landest bei Dorothy in Kansas. Es braut sich ein Sturm zusammen und Dorothys Hund Toto ist verschwunden. Kurz nachdem ihr Toto gefunden habt, schleudert der Tornado das Haus mitsamt Dorothy, Toto und dir, als Romanhüter, in das Land Oz. Dort treffen die drei auf die gute Hexe des Nordens. Sie berichtet von einem bösen Schatten, der dem einst schönen Land das Licht und die Energie durch aufgebaute Türme entzogen hat. Bei diesem Schatten kann es sich nur um den Illiterati-Anführer Victor Vile handeln. Nur der große Zauberer von Oz kann helfen. So macht sich die keine Gruppe auf den Weg in die Smaragdstadt. Auf der Reise schließen sich noch die Vogelscheuche, der Blechmann und der mutlose Löwe aus der Romanvorlage von Lyman Frank Baum an. Werden die Fiction Fixers die Illiterati endlich aufhalten können?

Zerstöre die Pläne von Victor Vile
Ich empfehle das Wimmelbild-Spiel im Expertenmodus zu spielen, da der Schwierigkeitsgrad recht niedrig ist. Das Interaktionsmenü befindet sich am unteren Bildschirmrand. Links findest du das Inventar, in dem alle nützlichen Gegenstände abgelegt werden. Rechts daneben werden zur gegebenen Zeit Teile eines Werkzeuges eingeblendet, das zusammengebaut werden muss. Wenn die Einzelteile in einer Szene zu finden sind, fangen sie im Normalmodus an zu leuchten, was im Expertenmodus nicht der Fall ist. Hast du alle Bauteile gefunden, landet der Gegenstand im Inventar. Andere Gegenstände kannst du dir in Wimmelbild-Szenen erspielen. Finde dazu alle Gegenstände aus der Suchliste. Ein "Hilfe"-Button hilft dir bei der Suche, sollest du Schwierigkeiten haben. Der "Hilfe"-Button hilft dir aber auch, wenn du nicht weißt, was als nächstes zu tun ist. Auch eine Übersichtskarte ist dabei sehr hilfreich. Dort zeigen dir verschiedene Symbole deine aktuelle Position, an der noch Aufgaben zu erledigen sind, wo sich eine Wimmelbild-Szene versteckt oder welchen Bereich du bereits abgeschlossen hast. Im weiteren Verlauf schließen sich die Vogelscheuche, der Blechmann und der feige Löwe der Gruppe an. Jeder von ihnen besitzt eine besondere Fähigkeit die er in einer bestimmten Situation einsetzen muss. Neben diesen Spieleigenschaften müssen auch wieder Rätsel gelöst und Minispiele absolviert werden. Diese sind abwechslungsreich und haben einen recht niedrigen Schwierigkeitsgrad. Trotz der geringen Schwierigkeit können sie aber auch übersprungen werden.

Das Land von Oz im lilafarbenen Schein
Victor Vile hat dem Land von Oz seine Energie entzogen und Türme aufgestellt, die das Land in ein Lilafarbenes Licht hüllt. Die Grafik ist in diesem Moment relativ dunkel. Es regnet unentwegt und ein Nebel zieht über das Land. In der Ferne hört man Donnergrollen und der Wind pfeift durch das Land. Erst wenn du die Energiequellen ausgeschaltet hast, siehst du die wahre Pracht von Oz. Das alles wurde mit tollen Nebengeräuschen ausgestattet und die Schauplätze wurden leicht animiert.

Die Wimmelbild-Szenen sind sehr überschaubar, da die Suchobjekte recht groß dargestellt wurden. Du musst eine Wimmelbild-Szene mehrmals erkunden, um weiterzukommen. Doch es müssen andere Gegenstände gefunden werden. Die musikalische Untermalung hält sich eher dezent im Hintergrund. Die Charaktere wurden mit Stimmen, die man teilweise aus Kindererzählungen kennt, ausgestattet. Ich finde sie äußerst gut gelungen.

Fazit
Teil 2 der "Fiction Fixers" hat eher einen Schritt rückwärts getan. Ich hatte den Eindruck, dass der Schwierigkeitsgrad noch weiter herabgestuft wurde, auch wenn ich den Expertenmodus ausgewählt hatte. Selbst für einen Anfänger ist das Spiel leicht zu lösen. Die Wimmelbild-Szenen sind übersichtlich gestaltet und mit großen Suchobjekten ausgestattet worden. Euch, als Romanhüter, wird es ein Leichtes sein, die Energiequellen des Illiterati-Anführers Victor Vile auszuschalten und das zauberhafte Land Oz in seiner ganzen Herrlichkeit erstrahlen zu lassen. Selbst die Rätsel und Minispiele stellen keine große Herausforderung dar. Das merkt man auch an der Spielzeit, denn ich konnte das Wimmelbild-Spiel nach bereits 2 Stunden abschließen. Grafisch und auch soundtechnisch gibt es eigentlich nichts auszusetzen. Teilweise bekannte Synchronstimmen verleihen den Charakteren eine natürliche Lebendigkeit. Die dezente Hintergrundmusik passt gut zum Spiel und die leicht animierten Szenen wurden mit schönen Nebengeräuschen ausgestattet. Bleibt zu hoffen, dass Entwickler Fugazo die Kritik zu beiden Spielen aufnimmt und einen besseren 3. Teil kreiert, denn dieser könnte laut Abspann möglicherweise folgen.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads