Nein, Ich lehne ab.
        


Hallo Gast

Spiel suchen:

Freitag, 14. Mai 2021




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Gardenscapes - Gestalte dein Haus

   
verfasst am:    01. Oktober 2012
verfasst von:    avsn-lazarus

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema

Grafik 70%
Sound 85%
Atmosphäre 80%
Gameplay/Aufgaben/Raetsel 90%
Relation: Preis/Spieldauer

100%

Gesamtwertung
85%
 
Butler Austin hat wieder alle Hände voll zu tun
In "Gardenscapes 1 - Gestalte deinen Garten" ist es dem Protagonisten zusammen mit Butler Austin gelungen, den Garten in seiner vollen Schönheit erstrahlen zu lassen. Jetzt haben sich all seine Freunde und Verwandten zu einem Besuch angekündigt. Die Eingangshalle wäre ein schöner Ort, um die Gäste zu empfangen. Doch Butler Austin muss mit Entsetzen feststellen, dass bei all der Gartenarbeit vergessen wurde, sich um das Haus zu kümmern. Die Eingangshalle ist in einem schrecklichen Zustand und muss unbedingt renoviert werden bevor die Gäste eintreffen. Gesagt, getan…

Verleihe der Eingangshalle ein neues Aussehen
Leider verfügst du nicht über die nötigen Mittel, um dir einfach so eine neue Innenausstattung leisten zu können. Deshalb veranstaltet Butler Austin erneut einen Flohmarkt, um Wertgegenstände aus dem Haus gewinnbringend an den Mann zu bringen. Im Wesentlichen hat sich am Spielverlauf nicht viel verändert. Entscheide zunächst, ob du gegen die Uhr oder entspannt den Mix aus Wimmelbild- und Aufbauspiel erleben willst. Die Einstellung kann jederzeit im Optionsmenü geändert werden. Klicke auf den Start-Button, um dich im Haus nach wertvollen Gegenständen umzusehen. Insgesamt musst du pro Level 20 Kunden zufriedenstellen. Jeder Kunde hat drei Herzen, die verloren gehen, wenn du den Gegenstand nicht schnell genug findest. Zudem reduziert sich der Verkaufspreis des angezeigten Kundenwunschs. Am Ende eines Levels wird eine Statistik mit dem Verdienst angezeigt. Jeder Suchtipp reduziert das Kapital. Je weniger Zeit du bei der Suche vergeudest, desto mehr Geld bringst du in die Kasse ein. Butler Austin hat auch immer einen Tipp für dich parat, wie du dein Geld besser vermehren kannst. In jedem Level sind Münzen versteckt, die zusätzlich Geld einbringen. Auch das Hilfesystem ist gleichgeblieben. Zunächst hast du drei Tipps, die du auf maximal fünf erhöhen kannst, wenn du die versteckten Fragezeichen findest. Eine versteckte Kamera zeigt für kurze Zeit fünf Suchgegenstände und ein Thermometer verändert seine Temperatur sobald du dich einem Suchobjekt näherst.

Hast du genug Geld beisammen, kannst du dich um die Neugestaltung der Eingangshalle kümmern. Wähle aus vier Kategorien und entscheide dich dann für eines der drei Möbelstücke. Soll es ein Röhrenfernseher sein oder doch lieber ein moderner Flachbildschirm? Es ist allein deine Entscheidung. Doch solltest du mal einem Möbelstück überdrüssig sein, kannst du über den Design-Button die Einrichtung ändern. Möchtest du deinen Fortschritt näher begutachten, kannst du auf das Augensymbol klicken. Die Eingangshalle erstreckt sich dann über den gesamten Monitor. Auch im 2. Teil kannst du die Eingangshalle als Bildschirmschoner verwenden.

Bei entspannter Musik einen Streifzug durch das Haus unternehmen
"Gardenscapes 2 - Gestalte dein Haus" präsentiert sich in unveränderter Grafik gegenüber dem 1. Teil. Du findest nützliche Gegenstände nicht nur in den Wohnräumen, sondern auch im Heizungskeller oder dem Gewächshaus. Alles ist bunt durcheinandergewürfelt, was aber nicht heißt, dass man Mühe hätte, die Gegenstände zu finden. 16 Räumlichkeiten, die du mehrmals untersuchen musst, lassen sich bei entspannter Musik erkunden. Mit Butler Austin kann ebenfalls wieder interagiert werden, indem du ihn sich zum Beispiel auf das Sofa setzen lässt und er mit der Fernbedienung das Fernsehprogramm ändert.

Fazit
"Gardenscapes - Gestalte dein Haus" ist eine schöne Fortsetzung von "Gardenscapes 1 - Gestalte deinen Garten". Es gibt immer wieder etwas zu tun. So kann man viel Zeit mit dem Wimmelbild- und Aufbauspiel verbringen. Die Kunden haben aber manchmal einen etwas seltsamen Wunsch. Was hat man zum Beispiel davon, fünf Spinnen zu kaufen? Naja, solange man damit Geld für neue Einrichtungsgegenstände bekommt… Ich persönlich mag es nicht so gerne, wenn ein Entwickler Eigenwerbung in Spielen macht, indem er sein Logo in den Wimmelbildszenen versteckt. Es macht aber dennoch Spaß, die Eingangshalle zu verschönern, auch wenn der Titel besagt, dass es um das Haus geht.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads