Thema: Xbox One - The Book of Unwritten Tales 2
knut130
avatar
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 61

verfasst:
20.Sep 2015 - 20:10

Hallo zusammen, ich hab mir das Spiel heute für die Xbox One geholt weil ich es auf dem PC einfach **** fand. Jetzt bekomm ich in der Zauberschule den Kamin nicht an war auf dem PC kein Ding. Hier geht das Feuer auf halber Strecke aus. Hat jemand eine Lösung dafür ?

---------------------------------------------------------------------------
Es gibt in diesem Netz Gute und Böse. Wer die Bösen sind,
entscheiden die Guten.


Gruss Knut130
avsn-schubi54
avatar
Moderation
Moderation
Beiträge: 2182

verfasst:
20.Sep 2015 - 21:25

Hallo knut130.

ich habe das Spiel auch nur auf dem PC gespielt, aber wenn ich mich recht erinnere, musste man den Kamin mit Holz und Papier bestückt haben, bevor man ihn anzündet.
Mit dem brennenden Papierstück muss man sich ganz schön beeilen, sonst geht es aus.

LG
Schubi



editiert von: avsn-schubi54, 20.09.2015, 21:35 Uhr
Cosima

Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3

verfasst:
20.Sep 2015 - 23:49

Hallo Knut130,

schau mal in Dein Inventar, Du hast mehrere Papierstreifen. Zünde einfach ein weiteres an, bevor das in der Hand abgebrannt ist.
Cosima

Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3

verfasst:
22.Sep 2015 - 23:06

Hallo liebes Team,

habe meine Antwort unter Adventures abgegeben und mich gewundert, dass ich sie nicht gefunden habe. Jetzt sehe ich, dass die Antwort unter Konsolenspiele zu finden ist, die Frage aber immer noch unter Adventures steht. Bin etwas irritiert und Knut guckt bestimmt auch nicht noch mal bei Adventures rein, weil er denkt, dass ihm keiner geantwortet hat. Warum habt ihr das in die Konsolenecke geschoben? Ist doch ein normales Adventure, was er nur auf einer Konsole spielt. konfus
avsn-schubi54
avatar
Moderation
Moderation
Beiträge: 2182

verfasst:
23.Sep 2015 - 08:30

Hallo Cosima,

erfahrungsgemäß sind die Spiele auf den unterschiedlichen Plattformen nicht 100%ig identisch, deshalb gibt es ein eigenes Forum "Konsolenspiele".

LG
Schubi