123
Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Samstag, 20. Oktober 2018





Adventure-News   Lamplight City Preview  
Nach dem großartigen Science-Fiction-Abenteuer "Shardlight" habe ich mich schon lange darauf gefreut, was Francisco Gonzalez wohl als nächstes macht. Da wir nun das erste Kapitel des Nachfolgers "Lamplight City" von Application Systems Heidelberg zur ersten Einsicht zur Verfügung gestellt bekommen haben, steht fest, dass die Vorfreude mehr als begründet war. Hier kommt ein Steampunk-Detektiv-Abenteuer auf uns zu, in dem es völlig in Ordnung scheint, alles einfach zu vermasseln.

Nachdem bekannt wurde, dass Dave Gilbert und Francisco Gonzalez ihre Zusammenarbeit beendet haben, da es wohl einige kreative Differenzen zwischen ihnen bezüglich "Lamplight City" gab, schien doch erst einmal Vieles in der Schwebe. Sorgen brauchen wir uns allerdings keine mehr zu machen, da nun neben Gilbert, der in diesem Jahr noch sein eigenes Adventure "Unavowed" herausbringt, Gonzalez seine ganz eigene Idee eines klassischen Point & Click-Abenteuers veröffentlicht, das er nicht nur selbst geschrieben, sondern obendrein auch selbst gezeichnet und animiert hat.

Lamplight City ist eine Detektive-Geschichte, in der der Privatdetektiv Miles Fordham, ein ehemaliger Polizist, der nun von seinem Ex-Partner verfolgt wird, diverse Kriminalfälle lösen muss. Die Spielwelt ist eine alternative Version des 19. Jahrhunderts und zeigt die industriell fortschrittliche Stadt New Bretagne. Fordham's erster Fall sieht erst einmal recht harmlos aus: In ein Blumengeschäft wurde eingebrochen und es sind Blumen gestohlen worden. Das Kuriose ist, dass der Dieb das Geld für die entwendeten Blumen dagelassen hat. Die Eigentümerin möchte ob der bizarren Situation keine Polizei rufen, ihre Assistentin kann sie aber dazu überreden, wenigstens einen Privatdetektiv mit dem Fall zu beauftragen. Wie man sich denken kann, findet der Fall noch eine Wende, jemand wird getötet, und Fordham befindet sich fortan in einem eigenartigen, verworrenen Fall, der ihn scheinbar seinen Verstand verlieren lässt.

Was ziemlich faszinierend an dem ganzen Spiel ist, welches oberflächlich wie ein normales Sherlock Holmes-mäßiges Abenteuer daherkommt, ist, dass Beweise jederzeit missinterpretiert oder komplett übersehen werden können – und man trotzdem weiterspielen kann. Ganze Beweisketten können an einem vorbeirauschen und trotzdem geht es irgendwie weiter. Letztendlich ist es sogar möglich, alles so kolossal zu vermasseln, das man das eigentliche Ziel völlig verfehlt und es so stattdessen zu einem völlig negativen Finale kommt.

Und ob es einem gefällt oder nicht, das Spiel macht auch das übliche Inventar überflüssig. Ich war zunächst überrascht, als ich ein Rätsel löste, bei dem ich ein Fenster öffnen musste, indem ich ein scharfes Objekt finde, das in das entsprechende Loch passt. Als ich mit einem Korbhaken aus dem Blumengeschäft zurückkam, brauchte ich nur auf das Fenster zu klicken, um es zu öffnen. Das war zunächst seltsam, bis ich mir dachte, dass es eigentlich total blödsinnig ist, einen Gegenstand auf etwas zu benutzen, von dem ich doch genau weiß, dass ich ihn dafür benutzen muss. Also kann man es auch automatisieren. Doch wird dies nun den kompletten Rätselspaß verringern? Das weiß ich (noch) nicht. Doch das Versprechen des Spiels, Möglichkeiten zu bieten, völlig in die Irre geführt zu werden, legt nahe, dass seine Komplexität anderswo zu finden ist.

Die grafische Umsetzung sieht einfach großartig aus. War es bei "Shardlight" noch Ben Chandler (Ben304), der die Hintergründe und Animationen beisteuerte - hier ist Gonzalez ganz alleine verantwortlich, und der Mann ist wahrlich multi-talentiert. Die Sprachausgabe des Anfangskapitels ist ebenfalls hervorragend, wobei gerade das Geplänkel zwischen den Hauptcharakteren oft sehr witzig ist.

Was aus der Testversion noch nicht hervorgeht, ist wie es sein wird, in Geheimnisse verwickelt zu werden, die den Spieler komplett vom Weg abbringen können, um die richtige Lösung zu finden. Das ist ein schmaler Grat, um es richtig zu machen, und ich hoffe sehr, dass "Lamplight City" es insgesamt nicht verfehlt, gerade weil alles so vielversprechend aussieht.

Überraschend ist auch, dass in der knarzenden alten Adventure Game Studio-Engine immer noch so viel Leben steckt, dass Spiele mit höherer Auflösung und doppelt so vielen Pixeln laufen können. Interessant ist übrigens noch, dass sowohl Gonzalez als auch Gilbert die Wiederspielbarkeit in einem traditionell einzigartigen Genre auf so unterschiedliche Weise erreicht haben. Gilberts "Unavowed" entscheidet sich für mehrere Lösungen, für Situationen mit unterschiedlichen Charakteren und Spielhintergründen, während "Lamplight City" dem Spieler so viel Freiheit gibt, Fälle auf ihre eigene Art zu interpretieren. Beide Ansätze bedeuten, dass das Spiel mehrmals mit unterschiedlichen Erfahrungen gespielt werden kann.

"Lamplight City" wird noch in diesem Jahr erscheinen, und basierend auf dem Ausschnitt, den ich gespielt habe, sieht es extrem gut aus!




News zum Thema: 'Lamplight City'
News aus der Kategorie: 'Previews'
noch unkommentiert...

   

verfasst von avsn-ABoyens78 am 28. Jul 2018 Druckerfreundliche Ansicht |

weitere Infos zu Lamplight City
· Lamplight City Preview
· Lamplight City Review
· Lamplight City Screenshots
· Lamplight City Spieleliste
· Lamplight City Trailer 01 (englisch)
· Lamplight City Trailer 02 (englisch)


meistgelesener Newsartikel zu Lamplight City:


· Lamplight City: neues Detektiv-Adventure erscheint in 2018


weitere Newsartikel zu Lamplight City


· Lamplight City: neues Detektiv-Adventure erscheint in 2018

Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads