Hallo Gast

Spiel suchen:

Dienstag, 02. September 2014




Übersicht ::  Technische Probleme ::  technische Probleme mit Spielen ::  Spiele auf dem Laptop ???
moderiert von: avsn-WorldRacer

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]

Zum aktuellsten Beitrag  Spiele auf dem Laptop ???
Schnäuzelchen verfasst: 10.01.2011, 07:38
alter Hase
alter Hase


registriert: Aug. 2010
Beiträge: 338

Status: offline
letzter Besuch: 09.01.12
Guten Morgen !

Ich hoffe, ich bin hier richtig : gestern hatte ich Zeit zum Überlegen und da kam mir der Gedanke : kann man Spiele auch auf Läppi's installieren ? Ich möchte mir zum Geburtstag nämlich so was wünschen und damit Alle, die mich lieben, genügend Zeit haben zum Sparen, wäre es interessant, wenn ich Spiele darauf einsetzen könnte.

Einen guten WA wünscht

Schnäuzelchen



editiert von: avsn-lazarus, 21.02.2011, 04:52 Uhr
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-Nikki verfasst: 10.01.2011, 07:55
Redaktion
Redaktion
avsn-Nikki

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 6685

Status: offline
letzter Besuch: 26.08.14
Hallo Schnäuzelchen,

generell kann man dies mit "Ja" beantworten, aber es gibt einige Ausnahmen. Manche Spiele kommen nicht mit einer Onboard-Grafikkarte zurecht, d.h. wenn keine zusätzliche Grafikkarte in den Laptop eingebaut wurde, sondern der Chipsatz auf dem Board enthalten ist.

Aber WorldRacer und George können dir da mehr Tipps zu geben zwinkern
Also Jungs, eurer Typ wird verlangt grinsen

Gruß
Nikki

Smile smile and the world smiles with you smile smile smile
Nach oben  Profil PM senden
 
Schnäuzelchen verfasst: 10.01.2011, 08:46
alter Hase
alter Hase


registriert: Aug. 2010
Beiträge: 338

Status: offline
letzter Besuch: 09.01.12
Au ja !!! - Danke für Tips...

Schnäuzelchen
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-WorldRacer verfasst: 10.01.2011, 13:10
Redaktion
Redaktion
avsn-WorldRacer

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 233

Status: offline
letzter Besuch: 17.09.13
Hallo Schnäuzelchen,

Erstmal eine kleine Erklärung vorweg, was den Unterschied zwischen Laptops und normalen PCs ausmacht ;).

Grunsätzlich ist ein Laptop nichts anderes wie ein normaler Desktop-PC (Die großen dicken Klumpen, die fast jeder hat. Der unterschied besteht hauptsächlich in der Größe der Bauteile. Die Teile die man im PC vorfindet, sind oft größer, als in Laptops. (Bitte nicht auf die Idee kommen, mehr als nur den Deckel des Rechners aufzumachen :))

Die Bauteile im Laptop sind meistens um das 10fache kleiner als im Rechner. Da das auch die Kühlungseinheiten betrifft, die Prozessor und Grafikkarte brauchen, sind beide Teile schneller ausgelastet. Um das zu verhindern, sind die "Schlepptops" oft abgespeckt. Leider trifft das oft die Grafikkarte, denn die brauchen Office- und Gelegenheitsanwender nicht.

Darum sollte man auf jedenfall aufpassen, dass man bei der Grafikkarte auf einen Markenchipsatz setzt. Davon gibt es viele: ATi, Matrox, nVidia und was es nicht noch alles zu verbauen gibt. Wir (und damit meine ich das komplette Team von avsn.de :)) Setzen auf nVidia. Es gibt glaube ich kein Spiel, dass nVidia Chipsätze nicht unterstützt.

Ich habe mal ein kleines Ranking gegooglet, guckst du hier :P: http://www.notebookcheck.com/...

Ich denke dir würde die "Leistungsklasse 2" bereits reichen. Du musst nur sagen, ob das Leistungsschema in etwa auf deine Anforderungen passt:
ZitatLeistungsklasse 2

Midrange Grafikkarten -

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Deatilstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. Moderne Grafikkarten dieser Klasse können auch in 15" oder kleineren Notebooks eingesetzt werden.


Gleichzeitig ist auch noch zu erwähnen, dass je besser die Grafikkarte ist, desto höher natürlich auch der Stromverbrauch, d.h. die Akkulaufzeit kürzer ist.

Dann ist noch darauf zu achten, wie groß der Arbeitsspeicher des Laptops ist. Dort gibt es ebenfalls wieder zwei Kategorien: Den normalen Arbeitsspeicher und den Speicher der Grafikkarte. Je höher beides ist, um so flüssiger läuft der Laptop.

Zum Prozessor ist noch ein kleiner Tipp zu sagen: Du solltest am besten auf Intel setzen, da läuft definitiv das meiste drauf.

Und nochmal Zusammenfassend:

Prozessor: Intel (kein Pentium mehr, der ist definitiv zu alt :))
Arbeitsspeicher: mind. 2 GB
Grafikkarte: nVidia GeForce (s. Link weiter oben.) mit mind. 1GB!

Damit sollte man auf jeden Fall etwas Spielen können. Denk dran: Laptop ist nicht immer gleich Desktop-PC. Manchmal laufen Spiele einfach nicht mit Laptops, was mit dem da oben aber eigentlich nicht so oft auftreten sollte

Zum Preis:
Ein durchschnittlicher Laptop, mit dem man bereits moderne Spiele spielen kann (womit hauptsächlich Casuals gemeint sind), kostet um die 800-900 Euro. Die gut bis besten Spielelaptops sind meist noch um die Hälfte teurer, wenn sie nicht sogar das doppelte kosten.

Zur Bezugsquelle:
Da George sich mit Laptop-Geschäften besser auskennt, denke ich, überlasse ich den Part mal definitiv ihm.

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen ;)

Gruesse, WorldRacer

"Was man bekommt, wenn man etwas nicht bekommt, ist Erfahrung"

INFO:
Mein Rechner wie er leibt und lebt |
Wie verfasse ich eine korrekte Beschreibung eines Technischen Problems? (Wir haben keine Glaskugel!) *g*
Nach oben  Profil PM senden
 
Schnäuzelchen verfasst: 10.01.2011, 17:26
alter Hase
alter Hase


registriert: Aug. 2010
Beiträge: 338

Status: offline
letzter Besuch: 09.01.12
Hmmm - ich hatte mich bei Dir bedankt - scheint nicht angekommen zu sein. Werde ich mir heute Abend noch mal in aller Ruhe durcchlesen..

Schönen Abend

Schnäuzelchen
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-George verfasst: 10.01.2011, 20:35
Redaktion
Redaktion
avsn-George

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 309

Status: offline
letzter Besuch: 04.07.14
Hallo Worldracer, dem ist kaum etwas hinzuzufügen !
Ich würde allerdings jedem abraten für Games auf Dauer einen Laptop anzuschaffen. Die Laptops die dafür 100% in der Lage sind und nahezu alle Games unterstützen liegen in der Preisklasse 3000 EUR und auch darüber !
Einfachen Adventures reicht sicher ein Laptop im Bereich von 800 EUR aber was ist wenn es mal etwas anspruchsvolleres sein soll ? Will man dann einen normalen PC kaufen der den Anforderungen dann genügt ? Bei der Frage Laptop oder PC beim Gaming wird jeder von mir die Antwort "PC" bekommen. Was nicht zuletzt an der Kühlung der Komponenten liegt. Von mir wirst Du auch keinen Rat zu einem Laptop bekommen wenn es um Gaming geht. Dafür sind diese Geräte nach wie vor einfach nicht zu 100% ausgelegt auch wenn das viele Leute nicht wahr haben wollen.



Gruß
George

Nach oben  Profil PM senden
 
Schnäuzelchen verfasst: 11.01.2011, 10:41
alter Hase
alter Hase


registriert: Aug. 2010
Beiträge: 338

Status: offline
letzter Besuch: 09.01.12
Danke für diese Information. Irgendwie hast Du mich überzeugt.- Da ich häufig mit der Bahn unterwegs bin,würde es mich interessieren, was ich da machen könnte. 5 - 6 Std. Bahnfahrt sind schon langweilig und mit dem Lesen hapert es da bei mir. Vielleicht gibt es da einen zündenden Gedanken.....

Danke !
Gruß Schnäuzelchen

Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-George verfasst: 11.01.2011, 11:07
Redaktion
Redaktion
avsn-George

registriert: Jan. 2004
Beiträge: 309

Status: offline
letzter Besuch: 04.07.14
Es ist ja nicht so das man auf einem Laptop überhaupt nicht spielen kann. Es gibt halt diverse Spiele die große Anforderungen haben. Es gibt sicher 100 gute Adventures die man auf einem Laptop spielen kann. Bei anderen Genres dürfte es da oft eng werden. Aber 800 EUR sollte man dann schon anlegen. Ich bin ja kein Bahnfahrer aber gibt es dort nicht die Möglichkeit den Akku nachzuladen ?

Für Zuhause allerdings ist in meinen Augen ein Laptop für Games absolut tabu.

Gruß
George

Nach oben  Profil PM senden
 
Schnäuzelchen verfasst: 11.01.2011, 14:55
alter Hase
alter Hase


registriert: Aug. 2010
Beiträge: 338

Status: offline
letzter Besuch: 09.01.12
Hei George -
ob man in der Bahn nachladen kann, weiß ich nicht. Ich nehme mir aber Deine Worte zu Herzen und laß' es, wie es ist. Irgendwas werde ich schon finden, um mich während der Fahrt zu amüsieren....

Gruß Schnäuzelchen
Nach oben  Profil PM senden
 
Helga70 verfasst: 27.05.2013, 09:36
alter Hase
alter Hase
Helga70

registriert: Jan. 2008
Beiträge: 468

Status: offline
letzter Besuch: 10.07.14
Hallo !

Wer kennt sich mit WIN 8 aus und könnte mir vielleicht einen Tip geben.
Habe folgendes Problem:
auf meinem Laptop mit WIN 8 kann ich Spiele von BigFish installieren und auch spielen, aber manche Spiele sind recht klein. Wenn sie aufmache habe ich rechts und links auf dem Bildschirm jeweils so einen schwarzen breiten Streifen und dadurch ist das Spiel dann recht klein.
Gibt es event. eine Möglichkeit, das zu ändern. Mit Bildschirmauflösung habe ich es schon versucht, aber es klappt nicht.
Wäre für einen Tip sehr dankbar.

Liebe Grüße
Helga

Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas Neues probiert!
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-schubi54 verfasst: 27.05.2013, 18:34
Moderation
Moderation
avsn-schubi54

registriert: Mär. 2008
Beiträge: 2000

Status: offline
letzter Besuch: 24.08.14
Hallo Helga,

manche, meist ältere Spiele von BigFish sind noch im 4x3 Bildschirmmodus. Wenn man mit einem 16x9 Bilschirm spielt, hat man höchstwahrscheinlich links und rechts schwarze Streifen.
Einige Spiele haben im Spiel selbst noch Einstellmöglichkeite, unter Optionen oder Einstellungen, um die Ansicht zu verändern.
Kannst du mal schreiben, bei welchem Spiel du z.B. solche schwarzen Streifen hast?

LG
Schubi
Nach oben  Profil PM senden
 
Helga70 verfasst: 27.05.2013, 21:09
alter Hase
alter Hase
Helga70

registriert: Jan. 2008
Beiträge: 468

Status: offline
letzter Besuch: 10.07.14
Hallo Schubi,

danke für deine Antwort.
Es handelt sich um das Spiel: Dark Parable-Dornröschens Fluch.
Habe auch an BigFish geschrieben, aber ich habe das Gefühl, daß man da noch nicht
den Unterschied zwischen WIN 7 und WIN 8 kennt.
Man hat mir Anweisungen gegeben, die ich mit WIN 8 garnicht durchführen kann.
Vielleicht und das hoffe ich, kannst du mir einen Tip geben?
Danke und mal im voraus.

Liebe Grüße
Helga70

Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas Neues probiert!
Nach oben  Profil PM senden
 
avsn-schubi54 verfasst: 27.05.2013, 21:40
Moderation
Moderation
avsn-schubi54

registriert: Mär. 2008
Beiträge: 2000

Status: offline
letzter Besuch: 24.08.14
Hallo Helga,

wenn du das Spiel gestartet hast, gehe auf "Einstellungen" und klicke "Vollbild" an, sodass ein Kreuz in dem Kästchen rechts daneben zu sehen ist.

http://abload.de/img/voll9ajd5.jpg

Damit hast du dann den Vollbildmodus eingestellt.
Ich habe es gerade mit Win8 ausprobiert. Ich denke aber nicht, dass es an Win8 liegt.

Falls das auch nicht klappt, schicke mir mal die Antwort, die du von Bigfish erhalten hast.

LG
Schubi



editiert von: avsn-schubi54, 27.05.2013, 21:41 Uhr
Nach oben  Profil PM senden
 
Helga70 verfasst: 28.05.2013, 06:51
alter Hase
alter Hase
Helga70

registriert: Jan. 2008
Beiträge: 468

Status: offline
letzter Besuch: 10.07.14
Hallo Schubi,

habe verschiedene Spiele aufgemacht und bei Optionen Häkchen gemacht aber es klappt dennoch nicht.
Bei 2 Spielen - Enchantia-der Zorn der Phönixkönigin und Dark Parables-der Schmerz d.Schneekönigin
stand unter Option auch noch Breitbild und diese beiden Spiele sind auch groß ohne schwarze Balken.
Wie geht das denn, auf WIN8 eine Mail von BG zu senden? das weiß ich leider nicht.
LG
Helga


Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas Neues probiert!
Nach oben  Profil PM senden
 
Helga70 verfasst: 28.05.2013, 07:01
alter Hase
alter Hase
Helga70

registriert: Jan. 2008
Beiträge: 468

Status: offline
letzter Besuch: 10.07.14


Hallo Schubi,

Versuch macht kluch, habe es jetzt doch geschafft, hoffe ich und du kannst damit etwas anfangen?

Erst schon mal vielen lieben Dank für deine Hilfe.

Liebe Grüße
Helga


Antwort (BettinaH) 27.05.2013 09:29
Hallo Helga,

schönen Dank für Deine Rückmeldung! Ich hoffe Du hattest ein schönes Wochenende!

Nutzt Du nun einen neuen Laptop mit Windows 8 oder nutzt Du den gleichen Computer wie im Jahr 2011, als es schon einmal Schwierigkeiten mit der Anzeige der Spiele gegeben hat und diese ebenfalls nur klein dargestellt wurden?

Kannst Du mir hier noch einen Screenshot eines der Spiele zusenden, wo man hier die schwarzen Streifen am Rand sehen kann?

Und so geht's:

1. Lass Dir als Erstes noch einmal das Bild eines der Spiele anzeigen.
2. Als nächstes, bewege den Mauszeiger in die untere linke Ecke Deines Bildschirms und klicke mit der rechten Maustaste.
3. Klicke auf „Suchen“ und tippe das folgende Wort in die Suchleiste ein: snip
4. Öffne das ‚Snipping Tool‘ , welches automatisch bereit sein sollte, ein Bild Deines Bildschirms zu machen.
5. Ziehe den Mauszeiger um das Feld, dass Du gerne aufzeichnen möchtest.
6. Gehe danach auf ‚Datei‘ und dann auf ‚Speichern unter.‘
7. Nachdem Du das Bild gespeichert hast, hänge die Datei an Deine E-Mail-Antwort mit an.

Bitte siehe auf den folgenden Hilfe-Seiten nach, wenn Du eine Anleitung dafür benötigst:

Dateianhang an E-Mails





Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas Neues probiert!
Nach oben  Profil PM senden
 

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]



User online:


Diese Angaben basieren auf den Useraktivitäten der letzten 60 Minuten


Page created in 2,4423558712006 seconds.