123
                                       


Hallo Gast

Spiel suchen:

Freitag, 22. September 2017





Adventure-News   gamescom 2010: A Stroke of Fate wartet noch auf einen deutschen Publisher  
Seit zwei Jahren ist "A Stroke of Fate" in der Entwicklung und steht nun kurz vor der Fertigstellung. Allerdings wird es noch einige Zeit dauern, bis es den Weg auf den deutschen Markt finden wird, denn die Thematik rund um den Zweiten Weltkrieg birgt einige Hindernisse, die es zu umgehen gilt. Während der Entwicklung ist das Spiel so umfangreich geworden, dass sich das Entwicklerstudio SPLine entschlossen hat, das Adventure in zwei Teile aufzuteilen. Der erste Teil trägt den Untertitel "Operation Walküre", der zweite den Untertitel "Operation Bunker". In diesem Jahr haben wir uns auf der gamescom von Anton Komarov, International PR Manager bei Akella, den zweite Teil des Spiels vorführen lassen.

Das Spiel beginnt im Jahre 1945, wenige Tage vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs. In der Rolle von Gerhard Meyer, einem Patrioten, der die Verschwörung unterstützen möchte, die sich gegen das Regime wendet, muss der Spieler so manches Rätsel lösen. Es ist gar nicht so einfach eine Unterschrift zu fälschen, was jedoch zwingend erforderlich ist, wenn der Putsch erfolgreich sein soll. In einem kleinen Rätsel wird der Spieler nach und nach zur korrekten Fälschung der Unterschrift geführt. Wie groß sind die Buchstaben, wie weit liegen sie auseinander, sind die Buchstaben in eine bestimmte Richtung geneigt, in welchem Bogen ist die Unterschrift geschwungen, weist sie besondere Schnörkel auf? Bei jeder Frage muss man sich zwischen drei Möglichkeiten entscheiden. Hat man stets die richtige Wahl getroffen, wird die gefälschte Unterschrift angenommen. Wenn nicht, muss man von vorne beginnen. Oft genug muss Gerhard anderen einen Gefallen tun, damit er an sein Ziel kommt. So erhält er z. b. von einem Kollegen nur dann einen Benzinkanister, wenn er diesem einen Passierschein besorgt. Mit diesem Passierschein will der Kollege seine Nichte besuchen, die im Krankenhaus liegt. Viele schöne Aufgaben und Rätsel warten darauf gelöst zu werden, um Gerhard Meyer vielleicht doch zum von ihm gewünschten Erfolg zu führen?

Grafisch bietet das Spiel schöne Schauplätze in und rund um Berlin. Natürlich muss man auch in den Bunker. Die Räumlichkeiten sind mit Möbelstücken aus der damaligen Zeit ausgestattet. Werden Dialoge geführt, öffnet sich im Vordergrund ein halb transparentes Fenster, das wie ein altes Tonbandgerät aufgebaut ist. Das gesamte Spiel wurde vom Design her auf die Zeit um 1945 herum angepasst. Ein besonderer Leckerbissen sind Zitate von Albert Einstein, Friedrich Nietzsche und anderen berühmten Persönlichkeiten, die während der Ladezeiten eingeblendet werden.

Nachdem nun vor einiger Zeit der Kinofilm "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" erschienen ist, wäre es schön, wenn auch das Adventure "A Stroke of Fate" seinen Weg nach Deutschland finden würde und alle Hindernisse hinter sich lassen könnte.



News zum Thema: 'A Stroke of Fate'
News aus der Kategorie: 'gamescom'
noch unkommentiert...

   

verfasst von avsn-Nikki am 22. Aug 2010 Druckerfreundliche Ansicht |

weitere Infos zu A Stroke of Fate
· A Stroke of Fate Homepage
· A Stroke of Fate Screenshots
· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Forum
· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Komplettlösung mit Bildern
· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Komplettlösung ohne Bilder
· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Preview
· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Spieleliste
· A Stroke of Fate Teil 2 - Operation Bunker Spieleliste
· A Stroke of Fate Trailer 1 (englisch)
· A Stroke of Fate Trailer 2 (englisch)
· A Stroke of Fate Trailer 3 (russisch)


meistgelesener Newsartikel zu A Stroke of Fate:


· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Preview


weitere Newsartikel zu A Stroke of Fate


· A Stroke of Fate: Spielcharaktere und ihre historischen Originale
· A Stroke of Fate: Neue Geheimnisse offenbart
· A Stroke of Fate Teil 1 - Operation Walküre Preview
· A Stroke of Fate - Ein Auszug aus dem Spielverlauf
· A Stroke of Fate: Website online
· gamescom 2009: A Stroke of Fate - Operation Walküre
· A Stroke of Fate: Akella erinnert an den 8. Mai 1945
· GC 2008: A Stroke of Fate

Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads