Hallo Gast

Spiel suchen:

Freitag, 18. April 2014




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Sam & Max Season 1

   
verfasst am:    16. September 2007
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
80%
 


Über 10 Jahre ist es her, dass das tierische Detektivduo Adventurefans mit seinem sarkastischen Humor erfreut hat. Niemand rechnete damit, dass die beiden noch einmal zurück kommen würden. Doch Telltale Games ist es gelungen den Adventureklassiker mit dem hohen Standard der heutigen modernen Spiele zu vereinen und den beiden beliebten Charaktere neues Leben einzuhauchen.

Sam, ein großer Hund mit weichem Herz, und Max, der kleine weiße Hase mit einer blutrünstigen Ader, übernehmen in "Season one" 6 kleinere Aufträge, die jedoch alle in einem Zusammenhang stehen. Jeder Auftrag wurde in einer Episode verpackt, die in sich abgeschlossen ist. Erst wenn man alle 6 Episoden zusammen nimmt, wird die ganze Tragweite des Falls deutlich. Jede Episode hat eine Spieldauer von ca. 6 bis 8 Stunden. Die einzelnen Fälle sind abwechslungsreich und die Aufgaben einfach zu lösen. Gehen Sam und Max z.B. in "Culture-Schock" auf Streife, um Geld durch Strafzettel zu vergeben, benötigen Sie in "Situation: Comedy" den alten Desoto, um ein paar Ratten zu verfolgen, die ihnen Rasierschaum vor der Nase weggeschnappt haben. In der dritten Episode werden sie dann schließlich selber verfolgt und benutzen das Auto als Fluchtfahrzeug. Die Episoden sind nicht nur durch Sam und Max mit einander verbunden. Zwei weitere Konstanten sind Sybil, die ein Büro mit Dienstleitungen führt und Bosco, der einen Supermarkt besitzt. Sybils ständig wechselndes Arbeitsgebiet ist so auf jede Epidose zugeschnitten, so dass sie unseren beiden Helden stets behilflich ist und auch Bosco stellt in jeder Episode eine neue Erfindung zur Verfügung, die er sich allerdings immer teurer bezahlen lässt. Natürlich gibt es weitere Charaktere, die für jede Episode und somit jeden Fall wichtig sind. Auch diese tauchen nicht nur in einer einzelnen Episode auf, sondern stellen Verbindungen zwischen 2 oder 3 Episoden her.

Der Humor des Spiels rührt nicht nur vom Sarkasmus der beiden Helden und ihren zahlreichen dummen Sprüchen her, sondern auch von den Namen der Charaktere und den Bezeichnungen der Objekte. Ein mit den Regenbogenfarben spielender Magier trägt den Namen "Rainer Segen", eine Ratte, deren beide Vorderzähne hervorstehen, heißt Jimmy Zweizahn und ein alterndes Huhn "Opa Flügelich". Dies sind nur ein paar der witzigen Namen. Objekte haben oft zweideutige Bezeichnungen. Mit einer Wanze ist eine Abhörwanze gemeint, doch im Inventar landet das Tier, welches sich mit akribischer Genauigkeit Worte merken und sogar die Stimmlagen der Personen nachahmen kann. In Episode 5 wird diese Doppeldeutigkeit auf die Spitze getrieben, denn dort werden die Inventargegenstände zusätzlich noch in die Computersprache übersetzt. Hier wird z. b. die Wanze zum Computerbug (Käfer=Bug) und eine biologische Waffe, die aus Schnupfenbakterien besteht, zu einem Computervirus.

Rätsel gibt es keine im Spiel. Die Lösung der Fälle besteht einzig daraus, die richtigen Gegenstände einzusammeln und zu verwenden. Dabei müssen die Charaktere oft überlistet werden, wobei die Zweideutigkeit auch hier wieder zum Einsatz kommt. Logische Schlussfolgerungen und kleine Hinterlistigkeiten werden vom Spieler erwartet, um die Aufgaben zu lösen und Sam und Max bei ihren Fällen zu helfen. Ebenso kann die brutalere Vorgehensweise des kleinen Hasen hin und wieder hilfreich ein. Trotz des geringen Rätselniveaus lässt sich das Spiel zu jeder Zeit speichern. Zusätzlich wird bei Verlassen eines Raumes ein Autosave angelegt.

Die Hintergrundmusik kann hin und wieder störend sein, doch lässt sie sich getrennt von den Soundeffekten und der Sprachausgabe einstellen. Man sollte sie allerdings nie ganz abstellen, denn oft trägt die Musik und die mit ihr verbundene Showeinlage zu einem weiteren Lacher bei. Die deutsche Übersetzung ist sehr gut gelungen. Die abgedrehten Sprüche des tierischen Duos wurden hervorragend angepasst, was sicherlich nicht einfach war, denn die beiden Helden brauchen stets viele Worte mit wenig Sinn.

Fazit: Nach über 10 Jahren machen Sam & Max die Straßen wieder unsicher. Telltale Games ist es gelungen das tierische Duo zu entstauben, ihnen neues Leben einzuhauchen und der Adventuregemeinde eine gelungene Fortsetzung des Klassikers zu präsentieren. Mit ca. 40 Stunden Spielzeit des Gesamtpakets, können auch die einzelnen Episoden als Standalone-Fassung gespielt werden. Lasst euch von Hund und Hase auf einen Streifzug mitnehmen und trainiert dabei die Lachmuskeln.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads
Page created in 1,36948299408 seconds.