123
        





Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 22. November 2017




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Sherlock Holmes 3 - Die Spur der Erwachten Remastered Version

   
verfasst am:    08. Dezember 2008
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
90%
 


"Die Spur der Erwachten" führt Sherlock Holmes bis in die tiefsten Sümpfe von New Orleans. Eines Tages verschwindet der Diener eines Patienten von Dr. Watson. Während die Polizei davon ausgeht, dass sich der junge Mann lediglich ein bisschen vergnügen will und schon bald wieder auftauchen wird, geht Sherlock Holmes den Spuren genauer nach und findet heraus, dass der Diener von jemanden auf ein Schiff verschleppt wurde. Im Hafen von London stößt der berühmte Detektiv dann das erste Mal auf die Spuren einer gefährlichen Sekte, die Menschenhandel im großen Stil betreibt. Doch zu welchem Zweck? Gemeinsam finden Sherlock Holmes und Doktor Watson es heraus. Ihr Weg führt sie von London in die Schweiz, nach News Orleans und schließlich zurück nach London und Schottland. Eine Hetzjagd beginnt, denn das Leben vieler Menschen steht auf dem Spiel. Ein Wettlauf mit der Zeit führt unseren Helden rund um die Welt.

Mit der Remastered Version ist Frogwares dem Wunsch vieler Sherlock Holmes Fans nachgekommen. Bisher konnte man die Sherlock Holmes Reihe nur in der 1st-Person-Perspektive spielen. Doch jetzt hat der Spieler die Wahl. Während des gesamten Spiels kann man zwischen der bisherigen Egoperspektive und der 3rd-Person-Perspektive immer wieder hin und herschalten. Der Spieler kann sowohl das gesamte Spiel in der Egoperspektive, als auch in der 3rd-Person-Perspektive spielen oder aber je nach Situation die Perspektive wechseln. Schlüpfte man bisher direkt in die Rolle von Sherlock Holmes, kann man ihn nun auch als objektiver Beobachter durch das Abenteuer begleiten. Der Mauszeiger ist durch ein paar Füße erweitert worden, mit denen man Sherlock Holmes per Mausklick voran bewegen kann. Mit einem Doppelklick läuft der Detektiv vorwärts. Ein paar kleine Feinheiten könnten an dieser Steuerung allerdings noch verbessert werden. Während Holmes unbewegliche Hindernisse gekonnt umgeht, kann es vorkommen, dass Dr. Watson ihm im Weg steht. Holmes läuft dann oft nicht automatisch um den Freund herum. Man muss ihn per Mausklick um den Arzt herum leiten. Hin und wieder kommt es auch vor, dass Holmes nicht auf einen Mausklick reagiert. Auch dann muss man eine andere Stelle auswählen, um ihn weiterzuführen. Trotzdem ist die 3rd-Person-Perspektive eine gelungene Umstellung der Spielansicht, die sicherlich dazu beiträgt, noch mehr Fans für diese gelungene Adventure-Reihe anzulocken.

Ein weiteres Feature wurde eingebaut. In der ursprünglichen Version gab es zwei ziemlich schwere Rätsel. In der Remastered Version gibt es nun ein umfangreiches, sehr detailliertes Hilfesystem, welches aus dem Inventarmenü heraus aufgerufen werden kann. Dort werden nun nicht nur die Inventargegenstände, Dokumente, Notizen und Gesprächverläufe aufgeführt. Es gibt auch ein kleines Fragezeichen, hinter dem sich das Hilfemenü versteckt. Dieses Menü stellt sich immer genau auf die richtige Spielsituation ein. Menüpunkte zu dieser Situation werden aufgeführt und können angeklickt werden, um schrittweise einen Tipp nach dem anderen zu erhalten. Bis die Lösung des Problems vollständig gezeigt wird, gibt es reichlich Hinweise, die immer genauer werden. Das Hilfesystem bezieht sich nicht nur auf die schweren Stellen im Spiel, sondern auf das gesamte Spiel. Es ist in 9 Kapitel unterteilt, die jeweils mehrere Punkte beinhalten. Für Anfänger des Genres gibt es in der Remastered Version zusätzlich die sogenannten Hotspots. Mit der Leertaste kann man sich alle Objekte im jeweiligen Bild anzeigen lassen, die von Bedeutung sein könnten. Mit diesem komplexen Hilfesystem dürften nun auch Spieler zurecht kommen, die das erste Mal ein Adventure spielen.

Gegenüber der ursprünglichen Version gibt es zusätzlich kleinere Veränderungen. Das Rätsel zum Lagerhaus im Hafen von London wurde ganz entfernt. Sobald Watson das Fenster sauber gewischt hat, öffnet Sherlock automatisch das Lagerhallentor. In der ursprünglichen Version bestand an dieser Stelle ein kleiner Bug, der durch den Wegfall des Rätsels ebenfalls entfällt. Lange Laufwege sind den meisten Adventurefans ein Graus. Auch hier hat Frogwares reagiert. Es gibt zwar im gesamten Spiel zu jedem Schauplatz eine Karte, die lange Laufwege von vorne herein verhindert, doch musste man in der ursprünglichen Version oft zwischen den Lokalitäten hin- und herwechseln, da Holmes manche Gegenstände erst an sich genommen hat, wenn er wusste, dass sie benötigt werden. In der Remastered Version können Gegenstände nun meist an sich genommen werden, sobald man sie sieht. Der Spieler muss z.b. nicht noch einmal ins Labor der Anstalt in der Schweiz zurück kehren, nachdem man erfahren hat, dass Gerda ihre Puppe haben möchte. Die Puppe kann gleich beim ersten Besuch des Labors eingesteckt werden. Diese kleinen feinen Unterschiede ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Spiel und bieten dem Spieler zusätzliche Erleichterung.

Auch grafisch sind ein paar Verbesserungen vorgenommen worden. Hindergrundmusik und Soundeffekte waren bereits in der ursprünglichen Version perfekt. Die Menüführung und das sonstige Gameplay wurden ebenfalls beibehalten.

Fazit: Mit "Sherlock Holmes – Die Spur der Erwachten Remastered Version" hat Frogwares auf die Wünsche der Adventurefans reagiert, indem das beliebte Abenteuer nun auch in 3rd-Person-Perspektive spielbar ist. Dabei müssen alle, die den berühmten Detektiv gerne in der Egoperspektive durch das Abenteuer leiten, nicht darauf verzichten, denn jeder Spieler kann die Perspektive wählen, die ihm besser liegt. Wer es gewohnt ist, direkt in die Rolle von Sherlock zu schlüpfen, für den wird es zu Beginn eine kleine Umstellung sein, doch man gewöhnt sich schnell an die andere Spielansicht und kann ggf. immer wieder in die andere Perspektive wechseln. Wer das dritte Abenteuer von Sherlock Holmes bereits kennt, sollte sich die Remastered Version zulegen, denn es ist eine komplett neue Spielerfahrung den berühmtesten Detektiv aller Zeiten bei seiner Arbeit direkt zu beobachten. Spieler, die mit Übelkeit zu kämpfen haben, wenn sie ein Spiel in 1st-Person-Perspektive spielen, brauchen nun nicht mehr auf den Genuss zu verzichten, denn "Sherlock Holmes – Die Spur der Erwachten" ist eines der besten Abenteuer aus der Sherlock Holmes Reihe.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads