123
Nein, Ich lehne ab.
                                          


Hallo Gast

Spiel suchen:

Dienstag, 22. Mai 2018




Reviews


Review suchen:

[Alle | | 1 | 2 | 3 | 4 | 7 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Die drei ??? 08 - Das verfluchte Schloss

   
verfasst am:    27. April 2009
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
40%
 


Justus, Peter und Bob sehen sich ein Video an, in dem es um ein altes verfallenes Schloss geht. Sie beschließen, sich der Sache anzunehmen. "Die Augen der Tänzerin zeigen Ihnen den Weg", ist der einzige Hinweis den sie haben. Also, begeben sie sich zum Schloss. Doch sobald sie das Gebäude betreten haben, hören sie die Stimme von Caroline. Der Geist des Mädchens warnt die Jungen, denn in diesem Haus lauert Gefahr. Da die drei Detektive nicht umkehren wollen, will Caroline sie auf ihrer Suche durch das Schloss begleiten und führen. Sie müssen das Geheimnis finden, das Steven Terrill tief im Innern des Schlosses versteckt hat. Mit einem Aufzug können sie alle vier Etagen des Schlosses durchsuchen, doch er ist erst dann begehbar, wenn im Erdgeschoss ein Schlüssel gefunden wurde. Immer wieder ertönt die Stimme von Steven Terrill, sodass die Jungen sich erschrecken. Sind sie zuvor mit dem festen Wissen in das Haus gegangen, dass es keine Geister gibt, so zweifeln sie langsam an ihrer Einstellung. Finde heraus, ob es wirklich in dem Haus spukt oder, was hinter dem angeblichen Geist steckt.

Während die bisherigen Abenteuer der drei Detektive reine Adventure waren, so weicht man mit diesem achten Teil stark vom bisherigen Stil ab. Der Spieler muss zwar auf der Suche nach dem Geheimnis alle Räume durchsuchen, doch erfolgt dies lediglich in einer Aneinanderreihung von Minigames. Hinter jeder Tür verbirgt sich ein solches Game. Mal müssen Rohrleitungen verlegt und verbunden werden, mal eine Ratte in einen Käfig gesperrt werden. Geschicklichkeit, Schnelligkeit, ein gutes Gehör und Kombinationsgabe sind gefragt. Hat man das Minigame bestanden, für das man Punkte erhält, erfolgt oft eine kleine Videosequenz mit Szenen aus dem gleichnamigen Kinofilm. Dabei sind die Minigames nicht sehr abwechslungsreich. Oft versteckt sich das selbe Minigame 4-mal auf einer Etage. Auf der nächsten Etage ist es dann gleich wieder vertreten. Die Anleitung für diese Minigames ist ebenfalls nicht ausreichend. Sehr oft braucht man einen Durchgang, um überhaupt zu verstehen, wie man dieses Minigame lösen kann. Jedes Minigame besitzt ein Zeitlimit, innerhalb dessen der Spieler eine bestimmte Aufgabe erfüllen muss. Schafft man es nicht, kann man das Minigame so oft wiederholen, bis sich die Tür endlich öffnet und die Detektive den Raum durchsuchen können.

Die Grafik ist nicht schlecht, auch wenn sie aus statischen Bildern ohne Animationen besteht. Die Videosequenzen stammen vermutlich aus dem Kinofilm und wurden an den entsprechenden Stellen ins Spiel eingebunden. Außerhalb der Videosequenzen gibt es keine Sprachausgabe. Die Anweisungen zu den Minigames und die Gespräche zwischen den Detektiven und Caroline müssen im Untertitel nachgelesen werden. Die Hintergrundmusik ist zwar passend und angenehm, doch ziemlich eintönig.

Fazit: Der achte Teil aus der Reihe "Die drei ???" ist eher ein Casual-Game, als ein Adventure, denn es handelt sich um eine Reihe von Minigames, die mit Filmszenen angereichert wurden. Sprachausgabe gibt es keine, außer in den Filmszenen. Alle Texte und Gespräche müssen im Untertitel verfolgt werden. Wir waren nach dem letzten tollen Adventure sehr enttäuscht, denn "Die drei ??? – Das verfluchte Schloss" weicht nicht nur ein wenig vom bisherigen Stil ab, sondern kann im Grunde nicht einmal mehr als Adventure bezeichnet werden.
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads