Hallo Gast

Spiel suchen:

Mittwoch, 30. Juli 2014




Reviews


Review suchen:

[Alle | 1 | 2 | 3 | 4 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y | Z ] [ zurück zur Hauptübersicht ]


     Sherlock Holmes - Das Geheimnis der Königin (Nintendo DS)

   
verfasst am:    07. Juli 2010
verfasst von:    avsn-Nikki

weitere Infos zum Spiel
weitere News zum Thema


Gesamtwertung
70%
 


Weihnachten ganz im Sinne von Sherlock Holmes
Weihnachten steht vor der Tür. Doch dieses Weihnachtsfest im Jahre 1888 wird für einige Aufregung sorgen. Als Sherlock Holmes einen Brief vom Premierminister erhält, mit dem er in den Buckingham Palast in einer dringlichen und streng vertraulichen Angelegenheit gerufen wird, schlägt das Herz des berühmten Detektiven gleich höher, denn nichts kann ihn besser in gute Laune versetzen als die Aussicht auf einen komplizierten Fall. Als er im Palast ankommt, wird er gleich zum Archivar geführt. Dieser wurde kurz zuvor von einer unbekannten Person niedergeschlagen. Als Sherlock das Archiv untersucht stellt man fest, dass wichtige Unterlagen zum Thronanspruch verschwunden sind. Der einzige Anhaltspunkt führ Holmes zu einer Renovierungsfirma, die zur Zeit des Raubes im Archiv tätig war. Dort kann Watson nur noch den Tod des Inhabers der Firma feststellen. Zu Raub kommt nun auch noch Mord hinzu. Doch dieser Verbrechensschauplatz beinhaltet gleich mehrere Spuren, die verfolgt werden können. Sherlock Holmes muss jedem noch so kleinen Hinweis nachgehen, denn es scheint, als wolle jemand das Königshaus in Misskredit bringen und der Bevölkerung einen gefälschten Stammbaum präsentieren. Schon bald stellt sich heraus, dass Holmes wieder einmal gegen seinen Erzfeind antreten muss. Wird es ihm gelingen weitere Morde zu verhindern und das Königshaus zu retten?

Ein Rätsel jagt das andere
In einer chronologischen Abfolge besucht der Spieler einen Schauplatz nach dem anderen, um jeder Spur nachzugehen. Und wieder einmal zieht er lediglich mit seinem Notizbuch, einer Karte von London und seinem Verstand in die Schlacht. Das Duo muss sich der Gegenstände bedienen, die es an den Schauplätzen findet, um den Fall zu lösen. Zahlreiche Rätsel warten außerdem darauf, gelöst zu werden. Kein Rätsel ist doppelt enthalten, sodass die hier wieder einmal für sehr viel Abwechslung gesorgt wird. Wer jedoch die bisherigen Abenteuer von Sherlock Holmes für PC kennt, dem dürften auch die Rätsel gekannt vorkommen. Viele Parallelen zu "Sherlock Holmes jagt Arsène Lupin" können gezogen werden. So muss z. b. ein Netz neu geknüpft, Schlösser müssen auf verschiedene Weise geöffnet und Stromleitungen verbunden werden, wie wir es aus dem ersten Spiel der Reihe "In geheimer Mission" bereits kennen. Die Rätsel weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf. Der Spieler kann bis zu 200 Punkte pro Rätsel kassieren. Das hängt jedoch nicht nur vom Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Rätsels ab, sondern auch vom Können des Spielers. Schafft er das Rätsel aus eigener Kraft, bekommt er die volle Punktzahl. Benötigt er einen Tipp oder sogar die komplette Auflösung des Rätsels, werden Punkte abgezogen. Ein Tipp und die komplette Auflösung bieten jedoch nicht das, was man sich allgemeinhin unter den Begriffen vorstellt. Da es keine Erklärung zu den Rätseln gibt, kann man diese unter dem "Tipp" einholen. Die "Komplettlösung" des Rätsels besteht lediglich aus einem weiteren Hinweis, der einen ggf. zur Lösung führt. Gerade bei den Schlussfolgerungen, die der Spieler selber ziehen muss, bietet dieser letzte Hinweis jedoch keine große Hilfe. Man sollte sich also gut überlegen, ob man die Tipps in Anspruch nimmt und vielleicht vorher das Spiel speichern. Bis auf die Schlussfolgerungen, bei denen man 3 verschiedene Thesen präsentiert bekommet, von denen man eine auswählen und mit 3-4 Beweisen untermauern muss, sind die Rätsel selbst mit hohem Schwierigkeitsgrad recht schnell zu lösen. Je mehr Punkte man für die Rätsel erhält, desto mehr Bonus-Rätsel kann man freischalten. Diese können alle erst dann gespielt werden, wenn das Abenteuer komplett beendet wurde. Die Bonus-Rätsel bieten gegenüber den Rätseln im Spiel selber schon eher eine Herausforderung.

Grafik und Sound
Zum ersten Mal präsentieren die Frogwares Studios ein Sherlock Holmes Abenteuer im Comic-Stil. Die Grafik und auch die Darstellung der Charaktere sind nicht schlecht gelungen. Wer die PC-Abenteuer kennt, wird einige Schauplätze und auch Handlungen wiedererkennen, denn Sherlock besucht wieder einmal den Buckingham Palast, wo er sich mit dem verwöhnten Hund von Lady Leomunda herumschlagen muss, wie er es auch schon im Kampf gegen Arsène Lupin getan hat. Auch das Britische Museum mit seinen Ausstellungsräumen der ägyptischen Kultur ist wieder mit von der Partie. Doch neben den bekannten Schauplätzen und ähnlichen Situationen besucht der Spieler auch zahlreiche neue Schauplätze, wie die Büroräume der Renovierungsfirma, das Gasthauszimmer eines Arbeiters dieser Firma in Whitechapel und vor allem die Isle of Wight. Einige Charaktere dürften ebenfalls gekannt sein, da Sherlock Holmes Fans Lady Leomunda, ihrem verwöhnten Hund, dem Premierminister und einigen anderen bereits begegnet sind. Die Gasthauswirtin Danny dürfte ebenfalls bekannt vorkommen, jedoch übte sie im Abenteuer "Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper" eher ein anderes Gewerbe aus. Die Hintergrundmusik wechselt und passt sich dem jeweiligen Schauplatz an. Eine Sprachausgabe ist wie bei den meisten Spielen für NDS nicht vorhanden.

Fazit
"Sherlock Holmes - Das Geheimnis der Königin" ist das erste Spiel für NDS im Comic-Stil. Die andere Grafik ist für Sherlock Holmes Fans eine große Umstellung und passt meiner Meinung nach nicht so recht zu dem berühmten Detektiv, da sie etwa lustiges an sich hat, während die Abenteuer von Holmes alle eher ernster Natur sind. Trotzdem ist die Grafik sehr schön anzusehen und sehr gut gelungen. Auch die Hintergrundmusik ist abwechslungsreich und schön anzuhören. Durch die zahlreichen, unterschiedlichen Rätsel schlagen die Herzen wahrer Adventure-Fans höher. Für Anfänger ist das Spiel jedoch eher weniger geeignet, da die eingebaute Hilfefunktion nicht wirklich hilfreich ist. Alles in allem ist "Sherlock Holmes - Das Geheimnis der Königin" ein gelungenes Abenteuer für wahre Rätselfreunde!
  
[ zurück zur Hauptübersicht ]


Nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare verfassen. Zur Registrierung/Anmeldung

 

Werde Mitglied!

Eine Registrierung bei uns ist völlig kostenlos. Das Verfassen von Forenbeiträgen,der Download von Saves sowie die Teinahme an Gewinnspielen und Umfragen ist registrierten Usern vorbehalten. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite

 Registrieren

Benutzername:

Passwort:


Login merken

Zugangsdaten verloren? Passwort vergessen?

aktuellste Reviews

aktuellste Downloads
Page created in 1,6808350086212 seconds.